Soll ich mal zum psychiater gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kommt immer ganz auf dein alter und deine psyche an, es könnte auch einfach sein dass du beispielsweise einfach "pessimist" bist und in ziemlich allen lebenssituationen erst an das negative denkst.
wenn du es aber für dich selber als unangenehm betrachtest und dir sowieso schon solche gedanken machst, würde ich an deiner stelle zu einem psychotherapeuten gehen, selbst wenn du keine Therapie benötigen würdest, die können dir wenigstens sagen was das genau ist und an was es liegt, ggf. was du dann besser/anders machen kannst, um das halt zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi.

ich weiß jetzt zwar nicht wie alt du bist aber würde vorerst mit deinen freunden darüber reden.
die sollten dir dabei weiterhelfen.

wenn das nicht wirklich was bringt dann zum psychologen oder eine person deines vertrauens.
psychiater naja jetzt noch auf keinen fall und ich würde sie meiden - sie sind zwar spezialisten in dieser sache aber nein danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zum Psychologen gehen, ich denke Psychiater ist zu Anfang etwas zu rapide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe so das Gefühl das, du eine Psychose hast und damit würde ich definitiv zum Arzt/Psychiater gehen.

Ich hoffe ich konnte helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?