Soll ich mal einen Sehtest machen?

9 Antworten

Sehtest ist ein wichtig in Deinem Fall

kann man beim Optiker machen

beim Augenarzt (Besuch wäre sicherlich auch anzuraten) auch, aber da kostet es manchmal richtig viel Geld

(Ich habe schon mal 5E und bei einem anderen Arzt 25 E bezahlt)

beim Optiker kostet es auch, aber NUR wenn man keine Brille braucht

um GANZ SICHER zu gehen würde  ich auf jeden Fall Sehtest machen.

Brille tragen ist nicht schlimm. Tausende Menschen tun es 

es gibt ganz viel schicke Brillen

und die Lebensqualität, die man durch besseres Sehen gewinnt, ist enorm!!!

Ja, solltest du besser machen. Ich will dir keine Angst machen, aber das hört sich nicht an, als ob deine Augen perfekt sind. Ein Sehtest ich schon nötig bei dir. Bei meiner Schwester hat das genauso angefangen, die hat drei Monate eine Brille getragen und ab dann Kontaktlinsen, das ist dann gar kein Problem mehr und sie meint, besser sehen zu können, ist schon echt viel schöner. Sie könnte gar nicht mehr ohne. Also mach lieber😘

Augenarzt  ist wichtig.Trage selbst seit meinem 3.Lebensjahr Brille.Ich finde es gibt nichtss schlimmeres als irgenwann mal nichts sehen zu können

du bist  in der pubertät  und   auch  deine sehmöglichkeit verändert sich.. setzt   dich in der schule  weiter nach vorn- jede brille nimmt  dem träger  die möglichkeit  ,dass sich die augen trainieren können. du kannst ja noch  so gut wie alles  erkennen , nur nicht weiter weg -

schon einmal solltest du eine brille tragen und  hast  dich verweigert  und siehe da , deine augen haben sich von allein verbessert --  warum solte das jetzt nicht auch  so geschehen -- sollten sich die augen  wieder  erwarten  verschlechtern   kannst  du imme r noch zur brille greifen.

schau  dir  dieses  video an  :

https://youtube.com/watch?v=LobyfVqW_vY


dass sich die augen trainieren können.

Hallo eggenberg1
was sollen die Augen denn trainieren? 

schon einmal solltest du eine brille tragen und hast dich verweigert und siehe da , deine augen haben sich von allein verbessert
So wie seraphina es schildert, wird sie in jungen Jahren weitsichtig gewesen sein, das Auge war also etwas zu kurz, deshalb die Brille. Da jedes Organ beim Menschen in dieser Zeit wächst, bleibt das Auge davon auch nicht verschont. Jetzt sind diese Augen ganz offensichtlich etwas über die Rechtsichtigkeit hinaus geschossen und deshalb kurzsichtig. 

Seltsamerweise wurde diese Zdhnov-Methode noch von keinem Augenspezialisten bestätigt. Genügend Untersuchungen haben sie aber widerlegt. 
Wer dran glauben will, soll das tun und solchen Halsabschneidern das Geld nachwerfen. Seriöse Berichte oder wissenschaftliche Untersuchungen gibt es jedenfalls weltweit noch nicht. 
Zdhanov ist kein augenspezialist sondern Psychologe und Psychoanalytiker.
Noch eine Frage: würdest Du Dir eine Brille aufsetzen, mit der Du auch nur ein wenig schlechter siehst. Sicher nicht, aber dem Fragesteller empfiehlst Du es, nur dass er die Brille absetzen soll, obwohl er schlechter sieht, es geht ja noch.

1
@euphonium

noch hat  sie keine brill, die sie  absetzen kann  und  einen versuch haben viele unternommenund   erfogl  gehabt ..  augen haben  muskeln   ,  die man trainieren kann

0
@eggenberg1

Es gibt keinen einzigen Muskel am Auge, der dafür verantwortlich ist, dass sich die ankommenden Strahlen auf der Netzhaut treffen, das müssen sie sowohl bei Weit- als auch bei Kurzsichtigkeit tun, damit man scharf sehen kann.  Dieser Tatsache widersprechen nur Menschen wie Zdhanov, aber weltweit kein seriöser Fachmann/Frau..

0

Gehe zu einem Augenarzt, und lasse deine Kuckerchen ausgiebig testen. Dann weißt du was Sache ist.

Was möchtest Du wissen?