Soll ich lieber meinen "Bart" rasieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstmal wird dein Bartwuchs durch das rasieren nicht angeregt! Das ist völliger Schwachsinn !!

Dazu müssten die Haare ja Signale an die Haut geben, " Vorsicht ich bin rasiert worden" also völliger Müll....

Das einzigste was passiert ist dass du die feine Haarspitze sozusagen abrasierst und der dickerer unter Teil mehr zum Vorschein kommt!

Wie du im endeffekt rumlaufen sollst musst du doch selbst wissen, weiss doch keiner hier wie du im Moment mit Bart aussiehst!

Also wenn du so nen feinen"Pfläumchenbart" hast würde ich ihn persönlich abrasieren

sevinc214 02.12.2015, 14:12

Ok danke. Ich werde mich höchstwahrscheinlich rasieren :)

0
Tahir1986 02.12.2015, 14:12

Ich selbst rasiere mich auch bin eher fan von 3 tage bart ;)

1

Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass der Bartwuchs beschleunigt wird, wenn man sich des Öfteren rasiert. Entscheide selbst, ob Du älter aussehen möchtest, oder nicht. Wenn beispielsweise noch nicht alle Stellen abgedeckt werden, weil der Bart eben erst anfängt zu wachsen, würde ich ihn noch rasieren.

Also mit 16 einen Bart zu haben finde ich zB eher "unattraktiv" ._. ... aber jedem das seine!

Natürlich regt es den Haarwuchs an. Ob du damit aber riesen Erfolge erzielen wirst weiß ich nicht..

Musst du selber entscheiden.Wenn du gerne älter aussiehst ,lass den Bart.

Was möchtest Du wissen?