Soll ich lieber in Gold oder Silber investieren?

9 Antworten

Redest du von physischen Edelmetalle?

Ich persönlich sehe es so: Edelmetalle, gerade Silber und Gold, sind eher Werterhaltungsinstrumente. Meiner Meinung nach, sollte man physische Edelmetalle kaufen, wenn man den Wert seines Geldes sichern möchte.

Als Investitionsobjekt, also der Kauf, um es Jahre später mit einem Gewinn zu verkaufen, sehe ich sie nicht, da die Zwischenhändler auch ihre Gewinnspanne haben, was sich negativ auf das Entgelt auswirkt.

Hinzu kommt, dass Edelmetalle sehr stark Manipulationen unterworfen ist. Das bedeutet, es bildet sich kein Marktpreis. Deswegen kann man nie richtig sicher sein, dass der Wert des Edelmetalls entsprechend entwickelt.

Eine andere Sache ist sind Edelmetalle, die an der Börse gehandelt werden. Hier kann man zu bestimmten Zeitpunkten in der Tat Geld verdienen, das ist aber weniger Investition als Handel.

Ich persönlich würde weder in Silber, noch in Gold oder anderen Edelmetallen investieren.

Interessant zum Thema Gold ist dass, es eben Förderkosten hat, unter die der Goldwert nicht langfristig fallen können sollte (ist der Wert unter Förderkosten, gibt es weniger Förderung, weniger Angebot, daher wieder höhere Kosten). Dann die Steuern und zuguterletzt muss man den letzten Gold-Crash erwähnen, der ja in der "jüngeren Geschichte" einzigartig war und in dem der Gold Kurs mit einem Schlag 30% an Wert verloren hat (nachdem er zuvor auch gut (aber langsamer) gestiegen ist). Damit würde ich mittlerweile auch Gold nicht mehr wirklich als "sichere" Anlage bezeichnen (als die es ja allgemein gilt), da die Schwankungen in den letzten 10 Jahren schon extrem waren.

Du musst Dich bei Edelmetallkäufen davon lösen, den Wert immerzu in Euro umzurechnen. 100 Gramm Gold sind 100 Gramm Gold, jetzt und für alle Zeiten. Aber was sind 100 Euro in zehn Jahren? Keine Ahnung. Gold taugt nur sehr bedingt als Spekulationsobjekt. Aber es verliert nie an Wert, nämlich an Goldwert. Silber ist minderwertiger und deshalb volatiler. Im Zweifelsfall deshalb immer zu Gold greifen. Das funktioniert schon seit 2500 Jahren.

Was möchtest Du wissen?