soll ich lieber 2 kater oder 2 katzen nehmen? oder beides gemischt? was verträgt sich besser?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

2 katzen 50%
beides 37%
2 kater 12%

8 Antworten

Eigentlich spielt es keine Rolle, wenn es Geschwister sind, allerdings solltest Du alle Katzen, egal ob Jungs oder Mädels zum gegebenen Zeitpunkt kastrieren lassen, dann gibt es auch keine Probleme.

Ich habe selber 4 Katzen, nämlich Mami und ihre 3 Söhne.

2 katzen

Hi,

oftmals vertragen sich zwei Kater oder zwei Kätzinnen besser als ein gemischtes Paar. Das liegt daran, dass Kater etwas rauer spielen als Kätzinnen und das einigen Kätznnen zu viel des Guten wird.

Wobei das keine in Stein gemeißelte Regel ist!

Überleg dir, ob du lieber ruhigere, schmusige katzen magst oder abenteuerlustige Katzen. Wenn du dir die Kätzchen ansehen gehst solltest du als erstes fragen, welches Kitten z.B. das schmusigste ist. Dann fragst du nach dem Lieblingsgeschwisterchen dieses Kittens - und die nimmst du dann.

Die meisten machen den Fehler Katzen nach der Fellfarbe auszusuchen und nicht nach dem Charakter.

Die Katzenkinder sollte bei der Abgabe mindestens 12 Wochen alt sein (besser wären 14-16 Wochen!), zweifach geimpft und entwurmt sein. (geimpft wird in der 8 und 12 Woche gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche).

Bitte keine viel zu jungen Kitten von der Mutter trennen bloß weil sie dann noch niedlicher sind!

October

Das ist egal. Wurfgeschwister vertragen sich meistens, wenn sie erwachsen sind, immer noch super. Wenn sie kastriert sind, was sie sein sollten, wenn du nicht züchten willst, dann ist das Geschlecht völlig egal. Es gibt oft auch zwei Katzen, die sehr aneinander hängen. In diesem Fall sollten sie auch beide zusammen aufgenommen und nicht getrennt werden.

Liebe Grüße :)

frag nach 2 kitten die sehr aneinander hängen. und nimm die^^ denk nur bei gemischtgeschlechtlichen paaren daran mit 5 monaten zu kastrieren damit du keine inzuchtkitten bekommst

beides

Naja, ich hab drei Katzen, zwei davon Weibchen und ein Männchen. Ich würde daher eine Katze und einen Kater nehmen, sorgt für mehr Abwechslung :-)

Bei einem Wurf eigentlich egal, da gibt es selten Probleme.

Hab nen Kater und ne Katze aus einem Wurf und null Probleme. Nur wichtig rechtzeitig ans Kastrieren zu denken, sonst haste schnell mehr Katzen als du wolltest ;P

beides

Ich würde Kater u. Katze nehmen, aber aus einem Wurf, u. kastrieren lassen, haben damit die besten Erfahrungen, unsere Beiden vertragen sich sehr gut.

beides

Nimm am besten ein Geschwisterpaar. Die kennen sich von Anfang an, da gibt es weniger Reibereien. Dann ist es auch egal, ob sie männlich oder weiblich sind

Was möchtest Du wissen?