Soll ich jetzt noch zum Arzt gehen obwohl es mir deutlich besser geht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Symptome zurückgegangen sind und du dich wieder gesund fühlst, macht ein Arztbesuch wenig Sinn, zumal eine Erkältung keine gefährliche Erkrankung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt, höre auf deine Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sugarcream97
08.08.2016, 06:01

Die Sache ist, dass ich erwachsen genug bin um zu wissen wie gut es mir geht.

1

Das haben im Moment viele Menschen. Wenn du merkst, es wird schlimmer und beeinträchtigt dein Wohlbefinden erheblich, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Ansonsten gesund und vitaminreich ernähren und ausreichend Flüssigkeit trinken - 30 ml pro Kilo Körpergewicht - am besten stilles Wasser, das hält die Schleimhäute feucht und erschwert Viren und Bakterien sich dort festzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt zu gehen schadet nicht, zudem kann auch mal ein Rückfall eintreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt sonst bekommst du einen Rückfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde diese Frage wirklich angebracht. Man kann sich ja mal rückversichern. 

Wenn du nicht zum Arzt gehen willst, dann lass es. 

Sicherheitshalber kannst du mit den Fingern nachprüfen, ob deine Lymphknoten im Halsbereich geschwollen sind. Weißt du wo du sie findest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?