Soll ich jetzt meinen gut verzinsten Bausparvertrag kündigen, um die Treueprämie zu kassieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ein gutes Angebot - weil die Zinsen bis zum November bekommst Du sowieso. Also ich verstehe das so:

Bei 2% Zinsen bekommst Du für dieses Jahr ca. 170 Euro und das kannst Du noch ca. 5 x wiederholen und dann werfen sie dich  mit 10.000 aus dem Vertrag raus.

Oder Du nimmst jetzt die 10.000 Euro (ok sind nur 9.880) und packst es auf die  Diba zu 0,3%. Das bringt zwar auch nur das Gleiche aber Du bist mit dem Geld flexibel und vielleicht findest Du ja durch Tagesgeldhopperei einen besseren Zinssatz oder bessere Anlagemöglichkeit.

Also ich würde das Angebot annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camue78
10.10.2016, 11:50

Danke für die Antwort. Ich sehe es inzwischen auch so, dass ein Gewinngeschäft, jetzt das Geld zu nehmen und dann 10.000 neu anzulegen, z. B. für 1,25% für 3 Jahre bei der Denizbank.

0

Geht es dir um die möglichst hohe prozentuale Rendite oder den möglichst hohen Endbetrag?

Soll der BSpV für Wohneigentum genutzt werden oder war er als reine Sparmöglichkeit abgeschlossen worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camue78
09.10.2016, 13:06

Der BSpV war als reine Sparmöglichkeit abgeschlossen worden. 

Ein hoher Endbetrag ist mir wichtiger als eine hohe prozentuale Rendite.

0

Was möchtest Du wissen?