Soll ich ins Krankenhaus, oder zum Hausarzt, wenn ich Blut spucke?

5 Antworten

Auch wenn Deine Interpretation zum Grund Deiner Beschwerden und die zuletzt als Ursache Deiner Angst angegebenen Gründe unglaublicher Unsinn sind :

Du solltest zunächst Deinen Hausarzt aufsuchen !! 

Eine Blutspur im Auswurf ist sicher kein Notfall und hat im Krankenhaus nichts zu suchen !!!

Blut sollte man eigentlich nicht erbrechen. Das ist IMMER ein Notfall.

0
@Nerdman51

Bluterbrechen ! Da bin ich ganz Deiner Meinung ! Aber : So wie der Fragesteller es beschrieben hat, ist etwas Blut in der Spucke medizinisch gesehen kein Bluterbrechen !!!!

Das sollte man tunlichst unterscheiden können !!!!

1

Immer erstmal zum Hausarzt. Keine Panik und keine Horror-Szenarien!  - kann sonstwas sein. Der Hausarzt wird sich kümmern und notfalls an Spezialisten überweisen. Halt dich an die, die es gelernt haben. Machste ja beim Elektriker auch :-)

Geh zum Hausarzt. Der will bestimmt die Farbe wissen. Hellrot = Lunge , dunkel rot = evtl. Magen oder Hals.

Blut beim Übergeben (Bulimie)?

Hallo,

ich weiß nicht was los ist. Ich habe ein kleines Problem mit dem Essen (ich bin schon in Therapie bla bla) aber es kommt eben doch noch oft zum absichtlichen Übergeben. Es kommt häufig vor, (und mit häufig meine ich sogut wie jedes mal!) dass ich Blut spucke. Außerdem tut mein Hals ziemlich weh - ist das überhaupt normal? Ich habe es bisher immer einfach hingenommen, aber als ich mich gerade wieder übergeben habe, habe ich plötzlich ein wenig Angst bekommen. Woran könnte das liegen? Klar, der Vorgang ist ja sehr gewaltvoll, aber liegt es wirklich nur daran?

Außerdem wird mein Mittelfinger-Knöchel immer rot und ist teilweise aufgerissen. Oh man, das hat mir früher nie Sorgen bereitet, aber jetzt wo ich mich wirklich bessern will, kriege ich Angst.

Tut mir leid für den langen Text.

...zur Frage

BLUT SPUCKEN NACH UNFALL

ICH BIN IM URLAUB UND WURDE VOR ZWEI TAGEN VON EINEM AUTO ANGEFAHREN :S ICH BIN VOLL AUF DEN BODEN GEKNALLT ERST DACHTE ICH DAS ALLES OK IST ABER DANN NACH UNGEFÄHR 10 MIN HAT MEIN KÖRPER ANGEFANGEN ZU BRENNEN MEIN BRUDER HAT MICH DANN SOFORT INS KRANKENHAUS GEBRACHT.. MEIN FUß IST GEBROCHEN HABE AUCH PAAR PRELLUNGEN AM BECKEN MEINTE ERSTMAL DER ARZT -_- D SOO UND JETZT KOMMTS IN DER NACHT DARAUF HAB ICH PLÖTZLICH BLUT GESPUCKT BIN DANN WIEDER SOFORT INS KRANKENHAUS GEFAHREN DER MEINTE DANN DAS ICH VERLETZUNG AN DEN RIPPEN HABE HAT MIR PAAR MEDIKAMENTE GEGEBEN UND HATT MICH WIEDER NACHHAUSE GESCHICKT ICH SPUCKE TROTZDEM NOCH BLUT ICH KANN FAST GARNICHT AUFSTEHEN UND LAUFEN WEGEN DEN SCHMERZEN.. WENN ICH WIEDER ZURUCK BIN GEHE ICH SOWIESO NOCHMAL ZUM ARZT

ABER MEINE FRAGE IST JETZT KANN DIESES BLUT SPUCKEN AUCH WAS ANDERES SEIN ODER GEHT DAS MIT DER ZEIT WIRKLCH WEG SOLLTE ICH SOFORT ZURUCK NACH DEUTSCHLAND ODER KANN ICH MICH AUF DEN ARZT HIER VERLASSEN

PS: ICH BIN AUCH RAUCHER :S

...zur Frage

Blutuntersuchung im Krankenhaus

hab mal eine Frage

wenn man im Krankenhaus ist, und die Blut entnemhen und untersuchen, untersuchen die dann alles?? wie zum Beispiel ob man Diabetes hat

...zur Frage

Blut spucken, Übelkeit, Kopfschmerzen?

Hallo Leute ich wollte euch um Rat bitten. Ich gehe morgen zum Arzt wollte aber trotzdem vorher nochmal hier nachfragen ob jmd sowas auch schonmal hatte oder ungefähr weiss was es vlt sein kann. Erst dachte ich vlt an Schwangerschaft aber jetzt eher weniger. Seit ungefähr nem Monat ist mir öfter Mal schlecht aber ohne das ich brechen muss. Ich habe ab und an Bauchschmerzen so im Oberbauch ab und an im Unterleib. Dann kamen Kopfschmerzen dazu .. die ich jetzt gerade auch habe. Vorhin dachte ich ,ich muss mich übergeben aber nein. Dabei merkte ich bzw habe ich gesehen das ich Blut spucke. Vlt ist das ja auch nur kurz so gewesen da muss ich noch weiter drauf achten heute ob es dabei bleibt .. naja könnt ihr mir evtl helfen ? Lg ..

...zur Frage

Magenschleimhautentzündung : Blut spucken

Hallo zusammen

ich habe Magenschleimhautentzündung( wurde festgestellt nach zwei Magenspiegelung:die zweite habe ich am Montag gemacht) und ich spucke seit 3 Wochen Blut,am Anfang habe ich nur morgens Blut,jetzt spucke ich nach eine Kleine Malzeit auch Blut,ich nehme ein Medikament,trotzdem hat es nicht geholfen,es macht nur schwindlig.

Was soll ich jetzt machen ? Soll ich wieder zum Krankenhaus gehen? ich habe schon alles gemacht,im Blutbild gibt nichts schlimmes. Ub: ich bin 23 Jahre,kein Nikotin,kein Alkohol

...zur Frage

Ist es ein Anzeichen für Lungenkrebs?

Wenn man anfängt Blut zu spucken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?