Soll ich ins heim gehen?

10 Antworten

Hast du schonmal versucht ein ruhiges gespräch mit deinem vater anzufangen? vileicht kann er besser zwischen euch vermitteln da er euch beide liebt. sonst würde ich nicht zu so einem drastischen mittel greifen. das du schon den gedanken hast ins heim zu gehen sagt ja schon sehr viel darüber aus, dass du es ehrlich nciht mehr aushälst, deshalb hier mein vorschlag: setzte dich mit verwamdten in kontakt und frage z.B diene tante oder onkel ob du nicht mal eine woche zu denen ziehen könntest. so werden deine eltern sicher bald verstehen wie ernst es dir ist und wie sehr du unter solchen umständen zu leiden hast. wenn das aber alles nicht geht gibt es auch beratungsstellen für jugendlich wo du dich melden kannst du die können dir dann professionlle hilfe geben. wenn am ende ehrlich nichts dabei rauskommt, dann würde ich nochmal intensiver über die option mit dem heim nachdenken und du könntest ja auch da nur mal für eine woche hingehen. ich hoffe ich konnte dir helfen, viel glück noch

hei erstmal tut mir das leid was mit dir und deiner mutter ist ...wie alt bist du denn ?? wie were es denn wenn du erstmal zum jugendamt gehst mit denen sprichst sagst du hàlst es nicht mehr aus und das gespràch damals mit dem jugendamt hat nichts bewirkt und das du fragst ob du dir ne eigene wohnung nehmne kannst danach wird es bestimmt mit deiner mutter besser laufen denn erst im nahhinein wird ie merken wie sehr du fehlst5 und dann wird die situation sich eh beruigen und du kannst deine mutter ja i8mmer besuchen und wenn du weg willst gehst du in dein e eigene wohnung da kanns5t du ja auch deine tiere mitnehmen versuch es mal und rede mit deiner mutter das du dir vill besser ne wohnu7ng suchst damit ihr beide zsu ruhe kommt was meinst du dazu=? lg

4

Ich bin erst 12

0

Du musst doch nicht gleich ins heim! Geh lieber nochmal alleine zum Jugendamt (z.B mit deiner großen Schwester [falls du eine hast] oder mit deiner tante[onkel]) und erkläre das du es nicht aushälst, dann kommt ne familienhelferin und wenn es dann nicht besser wird,kommt man in eine pflegefamilie oder so, aber nicht gleich ins kinderheim

Mutter drückt mir dumme sprüche und sagt sie darf es?

Ich bin 15 Jahre alt

Meine Mutter drückt mir dumme sprüche und das sehr oft, wenn ich ihr ein dummen Spruch dann drücke dann Krieg ich übelst Ärger von meinem StiefVater der eh nur meiner Mutter glaubt und Ärger von meiner Mutter und meistens soll ich dann in mein Zimmer für den Rest des Tages... dann sage ich immer ja du darfst mir auch keine sprüche drücken und mich beleidigen, dann sagt sie immer doch das darf ich, und ich dann wieder nee das darfst du auch nicht, meine Mutter erlaubt sich nämlich sehr viel... Ich habe ein Mädchen übers Internet kennengelernt, wir schreiben schicken Briefe und wollen uns bald mal treffen, ja so, das Mädchen lebt in so'n Heim weil ihre Mutter sich nicht um Kinder kümmern kann, das tut jetzt nix zur Sache, nur dann sagte meine mutter so: dann kannst du ja auch ins Heim gehen zu diesem komischen Mädchen! : in dem Moment hätte ich der in ihr maul hauen können, zum Glück habe ich noch etwas selbst Beherrschung .. dann sagte ich ja is ja kein Wunder warum ich dir auch nur dumme sprüche drücke, und dann sollte ich wieder ins Zimmer und sitze jetzt hier und habe Hunger weil ich gerade von der Schule gekommen bin. Was soll ich tun ich halt es nicht mehr aus mit der! Und das mit meiner Internet freundin der Spruch geht mal garnicht !? Hilfe ?!

...zur Frage

Meine Eltern schreien sich gerade gegenseitig an... was soll ich tun?

Hey... bin gerade am Handy in meinem Zimmer und meine Eltern streiten, schreien und beleidigen sich gerade gegenseitig... mein Vater war Raucher und hat für eine Zeit mit dem Rauchen aufgehört (wegen meiner Mutter sie mag den Gestank davon nicht). Vor einer oder zwei Wochen hat mein Vater wieder angefangen was meine Mutter sehr wütend macht. Sie schreien sich gerade extrem an, meine Mutter will einfach nicht das er raucht... ich bin in meinem Zimmer und kann Lärm ÜBERHAUPT nicht ausstehen, das bereitet mir Kopfschmerzen und setzt meiner Psyche zu... meine Geschwister sind nicht da nur meine Eltern... was kann ich machen? Bin nebenbei gestern 17 (männlich) geworden falls das irgendwie hilft...

...zur Frage

JUGENDAMT,HEIM,MUTTER+VATER?

Heii,ich bin 14/w. Ich komme mit meiner mum seit 2011überhaupt nicht mehr klar. Wir beleidigen uns,schreien uns an,u.v.m Meine mum ist von meinem Vater getrennt seit 2009,beide(Vater+Mutter)haben einen neuen Partner,und sind bei verheiratet. Ich habe erst bei meinem Vater gewohnt,..wollte aber schon immer zu meiner mum,weil mein Vater bei jedem bisschen rumgeschrien hat,und gehauen hat. 2010,hat mich meine mum dann zu sich geholt,(sie macht mir immer Vorwürfe,das sie damals so viel Geld für den anwalt bezahlt hat) Jetzt droht sie mir,Februar 2016 zu meinem Vater zu ziehen,(will da aber nicht HIN!!!) ich welte gerne in ein heim..kann ich mit 14j.zum Jugendamt gehen und sagen das ich in ein heim will..wenn ja was passiert dann!?..kann man das auch so machen->in ein heim gehen,wo man adoptiert werden kann!? Danke.

...zur Frage

aus dem Heim abgehauen HILFE

Hallo Guten Morgen, ich brauche dringend Rat. Meine Schwester 13 läuft immer aus dem heim weg, oft zu mir. War schon in 5 heimen ca.Sie will bei mir leben. Jugendamt und vorallem meine Mutter (schwer Alkoholikerin) sind dagen. Das Jugendamt weil ich selber keine gute kindheit bei mutter hatte. Dennoch bin ich stabil heute 30. Jugendamt hat mich persönlich noch nie gesehen , bilden sich ihrer Meinung aus der Akte (sehr alt) und von meiner Mutter.Die aber nicht zum Kindeswohl ihrer Tochter entscheidet sondern aus persönlichen gründen.Was kann ich tun meine Schwester SOFORT aufzunehmen , da sie lieber draussen als im Heim schläft.Bei mir wird sie abgeholt weil sie polizeilich gesucht wird.Ich möchte eine eintsweillige Verfügung und später die Vormundschaft. Bitte gebt mir doch einen Rat.Falls ihr euch auskennt

...zur Frage

Habe angst vom Jugendamt:/?

Hallo:-) Am Dienstag hab ich ein Gespräch mit dem Jugendamt dort ist noch dabei die Vertrauens Lehrerin & meine Mutter. Wieso das Jugendamt vorbei kommt ist das meine Eltern mich nur schlagen, beleidigen usw. Ich habe angst das, das Jugendamt mir nicht glaubt & das meine Mutter lügen erzählt (das macht sie sicherlich). Seit gestern weiß diejenige wo mit mir ein Gespräch macht Bescheid das ich zuhause nicht mehr wohnen will & das ich geschlagen werde ich hab ihr nämlich eine E-Mail geschrieben. Glaubt ihr das ich in ein Heim oder betreutes wohnen kommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?