Soll ich in der Bewerbung schreiben, wann ich telefoniert habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das brauchst du nicht dazu schreiben, wann das Telefonat war. Derjenige, dem du die Bewerbung schickst, wird sich vermutlich eh nicht mehr an das Telefonat erinnern können. wenn du es unbedingt erwähnen willst, dann schreib: ...bedanke ich mich für das freundliche Telefonat von vergangener Woche...

Bezugnehmend auf das Telefonat mit Ihnen am xy...

Das kann man sicher machen, warum auch nicht?

@whitestyler - eine ganz ähnliche Frage hast Du bereits am 02.12.2012 gestellt!

==> Warum hast Du immer wieder das Gefühl, dass Deine Fragen nicht beantwortet werden? Warum kommst Du immer wieder auf die gleichen Sachen zurück?

whitestyler 27.01.2013, 16:43

Ich fühle mich von dir beobachtet! Ist es deine Aufgabe, zu kontrollieren, wann ich welche Frage gestellt habe? Bereitet dir das so viel Freude?

0
Nightstick 27.01.2013, 18:03
@whitestyler

Ich war auf diese Frage eingegangen, doch man hatte unser Frage-/Antwortspiel zwischenzeitlich herausgelöscht. Deshalb hier noch einmal:

  1. Wenn sich jemand nicht regelkonform verhält, dann DU! Gemäß den für alle hier postenden Community-Mitglieder gelten bestimmte Grundsätze, so z.B. auch, keine "unsinnigen" Fragen zu stellen, und auch keine doppelt zu stellen.

  2. Deine Nichteinhaltung der Konventionen nerven mich, und es ist auch Aufgabe der teilnehmenden Community-Mitglieder untereinander, darauf hinzuwirken, dass "schwarze Schafe", die einem im Grunde nur die kostbare Zeit stehlen, ausgemerzt werden.

  3. Ich werde Dich weiter beobachten und alle Unregelmäßigkeiten melden. Dann werden wir eines Tages sehen, wie sich die Verantwortlichen dieses Forums verhalten...

0

Was möchtest Du wissen?