Soll ich ihr einen Heiratsantrag machen endlich oder warten?

8 Antworten

Zu aller erst, warum hat deine Freundin Zweifel?

2. Das mit dem Europapark sind Ausflüge, die euch höchst wahrscheinlich interessieren und Ihr wieder einmal Kind sein könnt. Und euch gut tut. (Wenn Ihr nicht noch Kinder seid)

Der Sex spielt natürlich für viele eine ganz wichtige Rolle, viele beenden auch eine Beziehung wenn der Sex schlecht ist. Aber dass man darüber reden kann, merkt keiner, dies kann dann keine Liebe sein. Ist aber nebensächlich bzw. nicht das wichtigste in einer Beziehung!

Wenn du Ihr deswegen einen Heiratsantrag machen willst, weil Sie zweifelt, denke immer daran, die Scheidung ist teuer!

Wieso zweifelt sie langsam an dir? Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Ab ca 5 Jahre wäre Heirat ok, ihr euch auch wirklich liebt und wenn ihr schon über 20 seid. Aber nur weil der Sex sehr geil ist ist dies noch kein Grund zur Heirat. 

Wenn du der Ansicht bist, dass ein 3-maliger Besuch im Europapark für eine Ehe reicht, dann nur zu!

Von einem Unterschriebenen Mietvertrag zurücktreten?

Hallo, Ich würde gerne wissen, ob man von einem schon Unterschriebenen Mietvertrag zurücktreten kann und wie lang man das kann

...zur Frage

Angst vor einem Antrag?

Ich (w 33) bin mit meinem Freund seit 6 Jahren zusammen, wir sind beide von unseren ehmaligen Partnern geschieden!

Wir sind auch ziemlich schnell zusammen gezogen und unsere Beziehung ist nicht nur eine Beziehung denn wir sind sind seit jeher auch die Besten Freunde. Wir geben uns gegenseitig den Abstand den wir brauchen, sind aber hauptsächlich im Doppelpack unterwegs. Wenn wir mal zeit für uns alleine haben nutzen wir die voll und ganz für uns. Wenn einer von uns ein Problem hat, kann es der andere schnell lösen und bei Bedarf auch den gegenüber zum lachen bringen.

In meinen Augen ist er für mich der Partner mit dem ich den Rest meins Lebens verbringen möchte.

Jetzt zu meinem Problem, gestern gingen wir zusammen aus und am Abend sagte er, dass er gerne ein Kind von mir hätte und ich war total begeistert, sagte aber dann, dass ich gerne noch mal Heiraten möchte. Wie ich es Erwartet habe stutzte er und hat das Thema gewechselt. Ich weiß das er schlechte Erfahrung in und nach seiner Ehe hatte und bin deshalb nicht weiter auf das Thema eingegangen.

Heute sah ich eine Flasche meines lieblingsperlwein im Kühlschrank und Er meinte ich soll ihn nicht trinken weil er den für einen besonderen Augenblick darin abgestellt hat. Ich weiß ganz genau das er kein Romantiker ist der mal spontan was Plant und da er mir den Besonderen Augenblick nicht sagen möchte, weiß ich dass es etwas für mich ist.

Jetzt habe ich irgendwie angst das er mir einen Antrag macht. Bitte versteht mich nicht falsch, ich wünsche mir nichts sehnlicher als diesen Mann zu Heiraten, aber ich habe die Befürchtung das er es eigentlich gar nicht will und es nur macht weil ich es will.

Ich liebe ihn so sehr, dass ich ihn zu nichts zwingen möchte was er nicht will. Wie geh ich nun damit um?

Waß soll ich nun sagen wenn er mir tatsächlich einen Antrag macht?

Ich würde mir so sehr wünschen das er es wirklich will und nicht macht weil ich es angesprochen hat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?