Soll ich ihr auch mal einfach eiskalt absagen? ***

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du muss zurückhaltend sein also , wenn sie dich fragt ob ihr nicht was zusammen unternehmen könnt sag einfach das du mit einer anderen freundin rauss gehst . Mach das jedesmal bis sie dich anspricht wieso du dich so geändert hast . Nachdem sie dich gefragt hat erzähl ihr alles was dich an ihr stört . Wenn sie dann nicht versucht ihr wirklich dummes verhalten zu ändern , war das nie eine richtige freundin . Bei mir war das auch so meine Freundin hat mich vernachlässigt - sehr sogar . Ich bin ihr einfach aus dem weg gegangen damit wollte ich ihr zeigen dass es so nicht weitergehen kann . Nach einer weile merkte sie , das ich kein bock mehr auf sowas hatte . Dann hat sie sich entschuldigt und gemeint sie würde es nie wieder machen jetzt ist es besser geworden . Wir streiten uns auch garnicht mehr so oft . Das hilft wirklich , viel glück !

nun ja...du könntest sie ja mit etwas locken dem sie nicht widerstehen kann...grosse party oder was auch immer sie mag.steht sie dann vor der tür könntest du sagen"sorry aber wir haben uns entschieden NICHT mit DIR feiern zu wollen...denn hier feiern nur wirklich gute freunde".oder du machst es ganz erwachsen und redest mit ihr,teilst ihr deine gefühle mit und wenn sie sich nicht ändern will oder kann dann vergiss sie einfach^^

sag ihr die wahrheit! sag ihr wie du dich fühlst und alles...oder wenn du sie mal so richtig verarschen willst dann mach es genauso wie sie und schlag sie mit ihren eigenen waffen wenn sie sich mit dir treffe will sag einfach jedes mal das du dich mit jemandem anderen treffen musst ;D aber ich glaube ehrlich währt am längsten! Viel Glück ;)

Ich würd' einfach mit ihr darüber reden. Wenn sie es nicht versteht, seid ihr wirklich keine richtigen Freunde, tut mir Leid. Viellecht ,,verwöhnst'' du sie sozusagen zu viel. Also du lässt sie mit dir machen was sie will, und das ohne Konsequenzen (wird's so geschrieben? :D). Ich hatte mal soeine Freundin, die mich also selbstverständlich sah, also immer wenn sie was brauchte MUSSTE ich für sie da sein, andersrum natürlich nur, wenn sie mal Lust hatte. Nach mehreren Gesprächen und 1000 Endschuldigungen ist sie die alte geblieben und ich hab mir einfach ein anderen Freundeskreis gesucht. :/ Naja, mach was du für richtig hälst!

LG, Ana, :)

Mach das doch.

Letztendlich solltest du dir sowieso noch andere Freunde suchen und deinen eigenen Stiefel durchziehen. Dann störts dich auch nicht so, wenn deine Freundin keine Zeit hat.

Und wer weiß - vielleicht wirst du auch wieder interessanter für sie, wenn du ihr nicht ständig aus der Hand frisst. ;-)

Sag ihr doch einfach mal, wie sehr dich so ein Verhalten verletzt. Wenn es nichts nutzt, dann versetze sie auch mal.

So geht es nicht weiter.Ich würde ihr nicht gleich ne Abfuhr verpassen obwohl du sicherlich den Drang dazu hast.Rede mit ihr und mach ihr klar das du es beschissen findest

red mit ihr dass es dich stört..!

Also ich hätte die schon nach der ersten absage in die Pfanne gehauen^^

Was möchtest Du wissen?