Soll ich ihm sagen, dass ich mich geritzt hab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es ihm sagen. Wenn er es versteht bzw dich weiter unterstützt, dann festigt das eure Beziehung nur. Wenn er kein Verständnis zeigt, kannst ihn vergessen. Wenn du es ihm nicht erzählst und er es irgendwann später rausfindet, wird er sich fragen, warum du ihm nicht vertraut hast.

Das musst du ganz allein für dich entscheiden. Wenn ihr euch erstmal richtig kennenlernen wollt um zu sehen ob es dann wirklich was ernstes wird, würde ich vielleicht warten, weil sowas wirft natürlich viele Fragen auf.

Aber du meinst es fühlt sich für dich ernst an, dann würde ich die Wahrheit sagen und ihm alles erklären. Hat natürlich den Vorteil, dass du weißt wie er dazu steht und ob er auch zu dir steht.

Kann natürlich immer sein, dass er doch anders reagiert als du dir gedacht hast. Aber die Narben gehören ja zu dir, die kannst du nicht immer verstecken. Manchmal muss man auch mit "Niederschlägen" leben. Irgendwann lernt man auch bei negativen Reaktionen damit umzugehen. Das gehört leider zum Leben. Das Leben ist nicht immer zuckersüß.

Also wage es, wenn du es dir gut überlegt hast. Und wenn es doch nicht so gut läuft, dann denk dran. Es kommt immer ein neuer Morgen!

Also wenn ich manches lese wird mir schlecht. Ich hatte selber Jahre lang Borderline und das hat weder mit Aufmerksamkeit oder Langeweile zu tun und man kann auch nicht einfach damit aufhören. Das ist eine ernstzunehmende Staatlich anerkannte Krankheit. Ob du sie hast weiß ich nicht aber das kannst du raus finden wenn du dir einen guten Arzt suchst. Erzählen kann man es wenn du ihn vertraust. Es klingt aber als seit ihr noch recht jung also Kümmer dich erst um dich, gib dich in Behandlung und wenn du den passenden Zeitpunkte findest kannst du ihm es in ruhe erklären. Viel Glück

Wieso, sie hat doch mit Ritzen aufgehört.

Ich bezweifele das sie bei Borderline hat, das geht ja nicht einfach so mal weg ;)

Würde es ihm aber auch erst später erklären

0

Wieso hast du dich eigendlich geritzt ? (Musst darauf nicht antworten wenn du willst)

Wenn du aber Hilfe brauchst kannst du immer da anrufen :

https://www.nummergegenkummer.de/ ruf mal dort an es ist gratis und die Nummer taucht auch nicht auf der Handyrechnung auf und diese Leute sind echte Profis.

Und nun zur deiner Frage ich würde es ihn sagen wenn er es aber nicht verstehen würde solltest du die Beziehung sofort beenden. Aber ihr solltet erst ein paar Wochen noch zusammen sein und erst dann würde ich ihn das sagen nicht das er sich als der falsche entpuppt und dann dich blöd anmacht.

Sag ihm das du gern Aufmerksamkeit bekommst und nicht in der Lage biste den Mund aufzumachen. Dann wird er dein sinnloses geritze bestimmt verstehen.

Auf jeden Fall.. :D zumal auch nur meine beste Freundin davon weiß ^^ :D immer diese Menschen die keine Ahnung haben ;DD

0

Mehr Ahnung als du. Dieser Blödsinn wär auch in meiner Jugend recht populär und du glaubst doch wohl nicht das die Narben im Arm nur von deiner besten Freundin gesehen werden. Und selbst wenn bei wem du dich körperlich "ausheulst" ist ja auch egal. Aber Ritzen ist das sinnloseste was es gibt. Und du kannst sagen was du willst es ist schwachsinnig es zu tun, sinnlos und zeigt nur von mangelndem Selbstbewusstsein.

0
@veneficium

Ehm nö. Beim svV werden Stoffe im Körper ausgeschüttet welche den Schmerz betäuben sollen, die sorgen aber auch für eine Entspanntheit bzw. leere im Kopf.

D.h. wenn man in einer extremen Stressituation ist lenkt einen das sozusagen ab. Hat also einen Sinn.

Und die meisten Leute die sich selbst verletzen sagen das niemanden.

Weißt du was sinnlos ist? Rauchen! Das macht das es dir schlechter geht und dann das es dir besser geht sobald du wieder rauchst, es stinkt und schadet deinem Körper sehr viel mehr als ritzen. Und das ist auch noch gesellschaftlich akzeptiert!

Trotzdem sollte man beides nicht tun. Und offensichtlich hast du keine Ahnung

0

Was möchtest Du wissen?