Soll ich ihm sagen, dass ich Gefühle für ihn endwickelt habe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Ich rate immer strikt davon ab, solche Liebesangelegenheiten zu zerreden. Sage nie jemanden, du hast dich verliebt, mit dem du noch nicht zusammen bist. Das gilt für Jungen und Mädchen gleichermaßen. Das kann nur peinlich enden und bringt nie etwas. Vergiss den Text.
  • Besser ist es, den anderen einfach ganz harmlos und entspannt zu fragen, ob er Lust hat, mal dies oder das zusammen zu unternehmen. Im Optimalfall plaudert man vorher ganz unkompliziert miteinander und erfährt so Hobbys, Interessen, Vorlieben und dergleichen. Tolle Ideen zum gemeinsamen Ausgehen sind zum Beispiel, zu zweit über den Jahrmarkt zu ziehen, im Sommer natürlich auch Schwimmen zu gehen oder Sport zusammen zu treiben, wenn ähnliche Interessen bestehen. Kann er zum Beispiel klettern, dann lass es dir mal zeigen von ihm. Es gibt ganz viele Möglichkeiten und es sollte etwas sein, das Spaß bringt und harmlos ist. Mit dem Tanzpartner kannst du natürlich auch einfach mal zu zweit auf eine Tanzparty gehen. Fast alle Tanzschulen bieten solche Partys ab und zu an.
  • Schaue bei den Unternehmungen, ob es sich gut und schön anfühlt und Euch beiden Spaß bringt. Da kann man sich dann ganz ohne Worte und Peinlichkeiten näher kommen, z.b. beim Schlendern über den Jahrmarkt oder auf einer Wanderung einfach mal die Hand ergreifen. Wer gleich wieder loslässt, will wohl nicht, wer glücklich strahlt, wollte auch schon die ganze Zeit... 
  • Man kann sich bei den Begrüßungen und Verabschiedungen auch schon beim Tanzkurs etwas enger und kräftiger umarmen als sonst und schauen, ob es dem anderen gefällt... Wenn der andere mitmacht und auch enger umarmt doer gar etwas streichelt, kann man auch mal einen sanften, ganz kurzen Kuss auf den Nacken geben beim Umarmen... ist harmlos und süß und man merkt, was der andere will.

wir hatten jetzt am Sonntag zusammen tanzkurs und haben ziemlich viel geredet und gelacht. auf Tanzpartys gehen wir auch immer und umarmen uns enger als normal. was mir auch beim Langsamen walzer aufgefallen ist, dass wir auch nicht mehr so auf Abstand tanzen, sondern ein bisschen echer als sonst. denkst du das hat was zu bedeuten? 😊

0
@FolwerGirl

Er verbringt gerne Zeit mit dir und geht freiwillig gerne auf viele Tanzpartys mit dir -- das ist doch schon ein gutes Zeichen. Für euch beide. 

Ihr umarmt euch enger und genau das solltest du vielleicht intensivieren wenn du anbandeln willst. Strahle ihn deutlich an, lächle viel, umarme ihn länger und unternehmt auch mal was anderes zusammen -- nicht nur Tanzen. 

Der geringere Abstand beim Tanzen kann durchaus bedeuten, dass er gerne nahe ist, es kann aber auch nur die zunehmenden Kenntnisse reflektieren. Gute Tänzer tanzen auf Vollkontakt und denken sich nichts dabei...

0

danke, er hat auch in einer Gruppe geschrieben, dass ihm der Tanzkirs viel Spaß gemacht hat. 😊

0

Guten Tag FolwerGirl,

es klingt zögerlich und...er muss dazu nichts sagen! Schlauer bist Du dann auch nicht mit Deinem "Geständnis" geworden. Du hast doch Erwartungen, die er möglichst erfüllen soll. Überstürtzte Liebesworte können den anderen auch behindern, verunsichern, abschrecken. Warum also jetzt gleich und sofort "Beichte" ablegen? Behalte vorerst Deine "Unsicherheit" und genieße den Tanzkurs mit Deinem Lächeln. Die kommende Zeit wird zeigen, wie er zu Dir steht. Spontale Äußerungen möchtest Du sicher nicht bereuen!? Eine abwartende Haltung bringt Dir später die Übersicht.

Ich weiß, aber ich will mir einfach keine falsche Hoffnungen machen...

0
@FolwerGirl

Natürlich kann ich dich verstehen, aber bedenke, was ist wenn er gleich somit Verbindung einstellt!? Gewonnen hast Du dann nichts, außer Erfahrung:)

0

Wann wüsste ich wenigstens wo ich dran bin und würde mir keine falschen Hoffnungen machen. denkst du, dass er wenn er nicht das selbe empfindet nichts mehr mit mir zu tun habe will?

0
@FolwerGirl

Es ist und bleibt Deine Entscheidung. Wie er reagiert entzieht sich wirklich meiner Kenntnis. Probier`s aus, dann bist Du schlauer!

0

Wo ist für dich eigentlich das Problem, die Gelegenheit welche sich dir durch den Tanzkurs bietet auch mal ein wenig dafür zu nutzen, um etwas bezüglich deiner eigenen Chancen bei deinem Tanzpartner in Erfahrung zu bringen. Anderenfalls könnte es für dich und auch für deinen Tanzpartner in der Folge ziemlich unangenehm werden, sofern er dir eine Absage erteilen würde und ich kann mir nicht vorstellen, das Du das brauchst. Im übrigen könntest Du auch versuchen mit deinem Tanzpartner gelegentlich mal etwas zusammen zu unternehmen, vielleicht klappt es.

Du kannst es ihm natürlich sagen, aber es muss dir klar sein was für eine Antwort kommen könnte. Normalerweise wenn Jungs ein Mädchen mögen, dann zeigen sie es ihr auch. Schreiben sie an usw. Also solltest du auch auf eine negative Antwort vorbereitet sein :) 

Ja so geht das aber sag am besten nicht: ich erwarte nicht das du genauso epfindest weil vieleicht sagt er ja dan geht mir genauso oder sowas

Für dieses Alter ist diese Aussage allemal besser als das Gleiche mit Whatsapp oder SMS mitzuteilen!

Es ist dein Leben.   Tue das, was du selbst für am besten hältst.
Sowas ähnliches hab ich auch mal gemacht.  War zwar irgendwie dann peinlich, aber jetzt muss ich immer drüber lachen XD
Mach das ganz nach deiner Einschätzung und deinem Willen.

Was ist daran dämlich seinen Gefühl Ausdruck zu verleihen?

Was ist das schlimmste, was dir passieren kann?

Er gibt dir einen Korb. Wird garantiert nicht der letzte in deinem Leben sein :P

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

du hast schon recht, aber da er auch mein Tanzpartner ist und wenn nicht das selbe empfindet hab ich Angst, dass er mich dann abweisend oder anders behandelt...

0

Was möchtest Du wissen?