Soll ich ihm sagen, dass sie mir die Klassenfotos von ihm gezeigt hat und über ihm erzählt hat oder soll ich lieber nicht sagen, wenn er sauer wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würds ihm nicht sagen. Weil wenn er sich dafür schämt, braucht er ja nicht wisen, dass auch Du darüber Bescheid weißt. Er möchte ja bestimmt nicht gerade wieder daran erinnert werden. Freue Dich doch, dass er sich so positiv verändert hat ;) Aber das kannst Du doch für Dich behalten, oder?

Gruß lucool4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Austria20
06.02.2016, 22:53

Warum  will  er nicht?  Wenn ich  frage darf.  Auch wenn es  seine  Entscheidung ist. 

0
Kommentar von Austria20
07.02.2016, 16:39

Okay, danke.  Ich habe mich wieso  Gedanken gemacht.  Ich möchte  ihm  nicht  erzählen. Das  muss  er  selber  sagen.  Es kann sein, dass er  mit  meine  Freundin  streiten.  Weil sie  mir  erzählt  hat.  

Ich  behalte  lieber  für  mich.   

1

Es gibt doch nun explizit überhaupt keinen triftigen Grund dafür, warum Du nun deinem Kumpel brühwarm erzählen musst, was deine Freundin dir an Fotos von ihm gezeigt hat respektive was sie dir über ihn erzählt hat. Wie dein Kumpel übrigens darauf reagieren würde, das ist ungewiss aber bei Lichte betrachtet ist es nicht sein Bier und deine Freundin kann dir alle Fotos zeigen welche sie dir zeigen möchte und deinen Kumpel muss sie dabei keineswegs um Erlaubnis fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Austria20
08.02.2016, 13:14

Naja bin nicht sicher.

Ausserdem in der seiner Ausbildung will er ein neues Leben und
Vergangenheit vergessen. Das Problem ist, dass er im Internat wohnen und
er muss mit seinen Kumpel teilen. Auch seine Freunde gehen in selbe
Ausbildung.

Da wird über jeder erzählt und über Vergangenheit.  Als ich ihm
kennengelernt haben vor 4 Jahre, hat seine Freunde mich über seine
Vergangenheit erzählt. Ich habe das ignoriert. Seit mein Kumpel im
Ausbildung ist, nervt ihm das. Jeder erzählt über ihm. Er hatte 2
Beziehungen und seine Beziehung wurde er oft eingemischt, verarscht,
ausgenutzt. Seine Freunde hat ihm auch eingesperrt.Seitdem ist er
zurückhalten und erzählt keiner mehr. Weil er nicht mehr vertrauen
kannt. Er wurde oft verletzt und auch stress bekommen. Nach aus seiner
Beziehung will er keine Beziehung mehr haben in den Ausbildung. Weil er
einfach angst hat zu verletzten und verarscht und wieder einmischen.
Seine 2 Exfreunden hatten ihm auch unterdruck, dass er mitkommen soll
und so weiter. Seitdem kann er keiner vertrauen und reden kaum seine
Freunde. Er hat angst zu verletzten und er kann nicht vertrauen. Seitdem
lästert seine Freunde über ihm. Sie versteht seine Verhalten nicht.
auch wenn er sie oft mal erklärt hat.

Deshalb habe ich überlegt und denke, dass es besser ist, dass er nicht erfährt. Sonst kriegt er stress.

0

Was möchtest Du wissen?