Soll ich ihm die kalte Schulter zeigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Scheinbar sucht er den leichten Weg. Ich verstehe, dass so eine Geschichte nicht ganz einfach ist, gerade eben weil ihr letztlich beide eure Partner betrogen habt. Andererseits fände ich es von der "Ex" auch affig, nur extra um euch den Abend zu vermiesen auf dieser Party aufzukreuzen. Wie wollt ihr das in Zukunft halten? Nur zuhause bleiben wiel diese Ex ja da sein könnte? Ich würde zu zweit dort hingehen. Lasst rumknutschen und turteln sein, provozieren muss man ja auch nicht. Viel Erfolg und alles Gute

Wenn man ein Pärchen ist, wird man doch wohl vor der und dem Ex knut-schen und turteln können. War zumindest in meiner Jugend so, weil es sonst bei falschem Benehmen ganz schnell Haue geben konnte.

Beim knutschen und turteln konnte man sogar seine Zukünftige kennen-lernen. 

Ist das heutzutage alles so problematisch geworden? 

Take it easy. Es ist für jeden wer da.

0
@BiBoTh

Wenn ich wüsste das meine Ex mit betrogen hat und dann kurz nach der Trennung mit der Affäre auftaucht und wild herumknutscht würde die Stimmung schnell in den Keller gehen. Wenn du meinst das "Haue" eine Lösung ist, dannbitte sehr. Ich würde das anders sehen.

0
@Halbammi

So ist nun mal das Leben. Mal gewinnt man. Mal verliert man. Und wenn man verliert gibt man sich damit ab, oder bemüht sich mit legalen Mitteln, den Ex-Partner zurückzubekommen. 

Wäre für mich persönlich inakzeptabel, da nur Eintopf aufgewärmt gut schmeckt und Beziehungen nun mal nicht in diese Kategorie fallen. Unsicherheit und Misstrauen würden die steten Begleiter sein.

Deshalb würde ich mit der Ex kein Wort mehr reden und sie nicht mehr beachten, solange mir auch niemand in den Weg kommt. 

Reicht das als weitere Erklärung Halbammi? Denn entweder wurde zu meiner Jugendzeit so oder eben mit der anderen Methode geantwor-tet, wenn man bei einer Feier nicht zufrieden gelassen wurde.

0

Ganz einfach hingehen und abwarten, was kommt. 

Zur Not packst du seine Ex an den Schultern, ziehst sie an dich ran und rammst ihr ein Knie zwischen ihre Beine. 

Dann dürfte sie schon Ruhe geben.

Selbst ist die Frau, wenn er so ein Feigling ist und so früh abhaut. Sprich mit ihm darüber, ob er dich wirklich im Stich lassen will und falls ja, weißt du, was du ihm wirklich bedeutest. Dann kannst du ihn abhaken, vielleicht mit dem gleichen Tritt zwischen die Beine.

Hast du auch noch andere Argumente, außer Gewalt?

0
@Kandahar

Das nennt man doch schlagende Argumente. :p

Bringt denn das Diskutieren immer was? Ich kann so etwas im Arbeitsbereich machen, wenn ich meinen Kunden vom Vorteil meiner Leistung überzeugen muss.

In meiner Jugend sind wir aber gut damit gefahren, den anderen sofort außer Gefecht zu setzen, bevor er uns ans Leder konnte.

Wenn die Ex schon eine Abreibung angekündigt hat, muss sie schneller sein, da sie unschuldig ist.

0
@BiBoTh

Ich will mich auf keinen Fall prügeln... ich hab nur keine ahnung was ich sagen soll... er hat sie ja nicht nur wegen mir verlassen

1
@hafifan11

Über das "warum" sollte sich die Ex mit ihm, nicht mit dir unterhalten.

0
@hafifan11

Dann hast du schon die wichtigste Lektion begriffen. Du musst dir nur im Klaren sein, dass dein Freund den angenehmsten Weg sucht und dich machen lassen will.

Ich wollte dir einfach aufzeigen, wie du dich aus einer brenzligen Situation retten kannst, denn aus der wird ER dich nicht rausholen, so sehr du es auch hoffen magst.

Wir konnten es noch in meiner Jugend, ohne jemanden halb tot zu schlagen, sowohl für unsere 'Perle' kämpfen, als auch wieder friedlich miteinander ein Bier trinken.

0

Sorry aber wenn er sich so in die Hosen macht vor seiner Ex, dann kann man sich an zwei Fingern ausrechnen wer die Beine in die Hand nimmt wenn es mal (und das wünsche ich niemand) richtig brenzlig werden sollte. Lass ihn links liegen denn so ein verhalten zeigt von sehr schwachem Charakter.

Und gegen die Furie empfehl ich Pfefferspray und ne Handaxt ^^

Zieh dich warm an, vorallem an den Schultern, und gib ihr saures! 

Es gibt bei deiner Frage nur eine klare Antwort:

Jag in dahin wo der Pfeffer wächst. 

Wenn er nun schon nicht genug Mann ist um zu dir zu halten, was soll dann erst werden wenn einmal echte Schwierigkeiten auftauchen.

Was soll ich bloß tun?

Du solltest dich nicht an vergebenen Jungs vergreifen und schon mal gar nicht, so lange du sogar selbst noch in einer Beziehung befindest.

Hier haben sich zwei Fremdgeher getroffen, die weder Anstand noch Respekt besitzen und dass da die damaligen Partner nicht sehr erfreut drüber sind, kann man sich vorher ausmalen.

Na, ich sag mal, ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Das Moralapostelwort zum Montag 

2

Hast du jetzt wirklich einen Zitat von Frei.Wild gebracht? :D

0

Ich bereue was ich getan habe und bin beim besten willen nicht stolz drauf aber es ist jetzt nunmal wie es ist

0
@hafifan11

Dann sei doch froh, wenn der Angsthase wegrennt. Der kann rummachen, steht aber dann nicht dazu. Also lass ihn laufen. Du kannst an jeder Ecke einen Besseren finden.

0

Ich habe bei seine Freundin auf gehört
Scheiss auf dem Hund
Wenn ihr mit einander schlaft weißt ja was das heißt der will nur knallen der Hund

Geh halt nicht zum Apre Ski. Ihr seid fremdgegangen und dies ist die Quittung. Karma comes back around.

Nehmt euch die Zeit, die ihr braucht und redet miteinander.

Was möchtest Du wissen?