Soll ich ihm anschreiben und alles erzahlen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn eine reale efahr für Person B besteht, würde ich tun, was ich tun kann, um sie abzuwenden. Wenn das mit A noch mehr Probleme bereitet, gibt es vielleicht noch die Möglichkeit Y? Ist A tatsächlich der einzige, der in der Lage ist, effektiv zu agieren? Wenn ja, sollte A vielleicht informiert werden.

Außßerdem, wie is´n das mit dem Vertrauen, wenn Deine Verdcht mit dem "Antun" Realität wird und hinterher kalr ist, Du hast es geahnt und nix getan?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebrar2323
02.02.2015, 20:20

Ey neinnn hier tut ja jeder auf klug😂👝

0

ich würde deiner besten Freundin deine sorgen mitteilen und begründen und sie bitten, sich von ihm fernzuhalten. warum hast du angst, dass er ihr was antun könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Person C der Bekannte von Person A und der Freund von Person B sollte sich da raus halten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ebrar2323
02.02.2015, 18:39

Ok kartoffel wenn du meinst danke 😂

0

Was möchtest Du wissen?