Soll ich heute wieder zum Sport , wenn ich gestern war und heute aber noch fit bin und abnehmen möchte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an, ob deine Muskeln Regenerationspause brauchen. Wenn du dich gut fühlst kannst du nochmal gehen. Aber mach wenigstens danach 1 Tag Pause. 

War mal 2 Wochenlang am Stück Joggen, Fitnessstudio, oder beides. Hab mich jeden Tag gut gefühlt, deshalb keine Pausen gemacht, nach 2 Wochen hatte ich Muskelschwäche und musste paar Tage aussetzen. Einmal hatte ich Gelenkprobleme/schmerzen, da ich meine Gelenke von zu häufigen Joggen und zu wenig Pausen über die Jahre hin überstrapaziert hatte. Das heißt auch wenn sich alles in Ordnung anfühlt kann ein Problem sich im Nachhinein zeigen.

-Deshalb ist es wichtig Pause zu machen(zu deiner Frage warum) Am besten zwischen den Sporttagen ein Tag Pause. Aber ist nicht schlimm wenn man ab und zu hintereinander geht. Mach doch lieber 1 std sport mehrmals die Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass 3 Stunden Sport am Stück nicht gerade sehr gesund sind. Mach lieber nur 1 Stunde Sport, dafür öfter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um zu verstehen, wie man am besten abnimmt, muss man wissen, wie der körper überhaupt abnimmt. und das lässt sich in einem satz sagen - zwei stunden nachdem man etwas gegessen hat, bildet sich das abnehmhormon in einer ausreichenden "dosis" - man sollte also mindestens 4 stunden zwischen seinen mahlzeiten nichts (gar nichts - also auch keinen apfel) essen - man darf sich ruhig beim frühstück, mittag, abendessen satt essen - aber am besten produkte wie nudeln, kartoffelprodukte und helle brotsorten in geringsten maße esse - so wird auch der jojo-effekt umgangen, weil der körper nicht nach energie lächzt - wer dann noch sich angewöhnt, viel stilles ungekühltes wasser zu trinken (fachinger schmeckt sehr gut), wird zudem viel trinken und damit seinen heißhunger nach süßigkeiten und fast food stark reduzieren, weil der körper immer gleichmäßig mit flüssigkeiten, die der körper benötigt gefüllt ist - hier noch zwei gesundheitstipps: erstens sollte man zu seinen drei speisen am tag auch hier und da früchte aus fernen ländern essen, denn sie füllen, die mineralien besser auf (durch fruchtbarere böden) als unsere einheimischen obst- und gemüsesorten; zweitens sollte man wenigstens zweimal die woche 20-45 minuten ein ganz leichtes oberkörpertraining ohne gewichte (oder ich verwende ein 1,5 kilo gewicht) machen - so kann der körper überall hin die nährstoffe besser transportieren, der körper wird besser durchblutet und das immunsystem wird auf natürliche art und weise stark gestärkt - bei vielen menschen liegt das immunsystem nur noch bei 30 prozent (ständige kleine schmerzen, zahnschmerzen oder keuchend die treppe hoch sind starke anzeichen dafür) - das ist das fehlende oberkörpertraining sowie weniger als fünf stunden die woche spazieren gegangen hat das immunsystem und den stoffwechsel geschwächt - also ändern?

du kannst jeden morgen ein leichtes training von ca. 10 bis 20 minuten einbauen - vor dem essen hilft am meisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach nur 1 std aller höchstens Training sonst erhöht sich deine stresshormonen Ausschüttung was schlecht ist fürs Training

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Sport wenn Du gehen willst. Du bist kein Leistungssportler, wirst sicher nicht 100 % auf Regernation, Ernährung usw. achten. Also hab spaß und geh zum Sport wenn Du lust hast und wenn nicht, dann lass es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?