Soll ich heute schon wieder trainieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort


Basketball ist eine spielerhafte Bewegung. Das ist natürlich Sport, aber regeneration hast du auch nachts wenn du schläfst. Angenommen die reicht nciht, hast du halt imemrnoch Spaß gehabt auch wenn du nciht optimal muskeln hochzüchtest.

Ausdauerlanglauf ist eine belastung für die knochen. Hier gilt wirklich sich regelmäßig regenerationen zu schaffen. Aber auch hier gilt, wenn du bock hast zu laufen, mach das. Wenn du aber nciht mehr kannst dann höre auf deinen körper und mach pause. zieh nciht voll durch, wie du es sonst tun solltest um deine Leistung zu steigern oder Sport zu machen. Aber auf dauer ist das kein Trainingszustand. Du kannst deinen körper ruhig mal ein zwei wochen dauerhaft beanspruchen, aber dann wieder deine Regenerationen einhalten. Fazit dauerhaftes übertreiben sit nciht gut, aber mal geht das schon.

Krafttraining, kommt drauf an. Wenn du Läufer bist, kann das gut sein nur was für die Oberkörpermuskulatur zu tun. Aber halt nur da.


Hör einfach auf deinen Körper. Wichtig ist bei sport die regelmäßigkeit. Nicht die intensität (also nicht zu übertreiben über wochen). - Du weißt selber wenn du mal wochen nix gemacht hast, schaffst du meist Leistungssteigerungen danach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knanf 17.01.2017, 10:17

Ich fokussiere mich seit gut 8 Monaten auf Kraftsport. Die Jahre davor habe ich 5 mal die Woche Basketball gespielt. 
Ziel soll es sein eine allgemeine Kraftsteigerung zu erreichen.
Ich fühle mich gut und denke mache sehr gerne Sport. Allerdings war bzw. bin ich mir eben unsicher ob es nicht kontraproduktiv ist für den Muskelaufbau wenn ich mich jeden Tag körperlich betätige (auch wenn es abwechslungsreiche Sportarten sind). 

Danke für deine Antwort. 

1
Kingfrosch 17.01.2017, 10:32
@Knanf

Für jemand untrainierten oder anfänger wären die regenerationen zu kurz. Für dich als fortgeschrittener und sehr trainierter reichen kürzere phasen. Den Mensch ist ein anpassungstier. Wichtig ist halt auch am ende auch langsam wieder abzutrainieren! Sonst gehst du auf wie ein Ballon bzw. Bad Spencer.

Für Kraftsteigerung sind pausen zwischen den Kraftübungen wichtig und ein tag solte es sein. Das du dazwischen basketball spielst oder läufst zur ausdauer ist dann eher als erwarämung bzw. warmbleiben zu sehen. Das ist eher gut. Nur beim Laufen machst du nciht nur Ausdauer sondern auch kraft in den beinen. Auch beim Basketball hast du schnelle sprints drin. Also Kraftsteigerung nur in den Armen, bauch schultern, würde ich sagen. Und da wirklich einen Tag dann mindetens die maschinen ruhen lassen. Und auch mal eine Woche oder zwei urlaub machen. Das bringt dir mehr als dein Programm unaufhaltsam durchzuziehen. Körperlich / gesundheitlich wie auch vom Lifestyle her.

1
Knanf 17.01.2017, 11:42
@Kingfrosch

und Sprungkraft hat man besonders viel beim Basketball.

Danke für deine wirklich gute Antwort! Verständlich und begründet erklärt. 

LG Knanf

1
Kingfrosch 17.01.2017, 11:53
@Knanf

PS: besten dank. Laufen belastet auch die wirbelsäule durch zusammenstauchung. Sprünge ziehen sie wieder auseinander. Achte beim Kraftsport des Oberkörpers darauf da dich zu schonen. Also würklich mit muskeln arbeiten und nicht aus dem Kreuz.

0

Was möchtest Du wissen?