Soll ich Gnade vor Recht ergehen lassen (Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder)?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Schenk ihm das Geschenk nicht! 60%
Schenk ihm das Geschenk! 40%
andere Meinung 0%

6 Antworten

Schenk ihm das Geschenk nicht!

Würde ich nicht machen, also es ihm nicht schenken. Je nachdem was du ihm schenken wolltest ist das eine gute Erziehungsmethode. Wenn ihm dein Geschenk nicht gefallen würde, solltest du es ihm schon schenken und ihn damit nerven, bspw. wenn es sowas wie ein kratziger Pullover wäre, wenn du verstehst was ich meine. Aber ansonsten wie gesagt, lieber nichts schenken. Er wird auch so genug bekommen denk ich mal. Dennoch muss er lernen, dass Verhalten Konsequenzen hat. Dafür reicht das Auslassen des Geschenks eventuell sogar nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schenk ihm das Geschenk nicht!

Ich finde er sollte sich dafür entschuldigen. Und dann könnte er das Geschenk bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schenk ihm das Geschenk!

Dein Bruder wird 9 Jahre da solltest du als Frau seine Fehler verzeihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte ihm ja stattdessen gesagt "Männern wachsen auch Schamhaare".

Aber da du nun in der Situation steckst: Er ist ein Kind, sofern er das nicht regelmäßig macht würde ich ihm das nachsehen. Wenn er aber regelmäßig seine Grenzen nicht respektiert, kann das ein Hinweis sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schenk ihm das Geschenk!

schenk ihm sein geschenk...kannst ihm seinen geburtstag doch nicht vermiesen...du kannst ihm ja immernoch mal ins gewissen reden und ihm sagen das sowas nicht geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schenk ihm das Geschenk nicht!

Nicht schenken, aber wenn er es dann später einsieht, dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?