Soll ich glauben was in einem Horoskop steht?!Wie funktioniert ein horoskop?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Astronom (Amateur) stehe ich der Astrologie skeptisch aber interessiert gegenüber, da ich weiß, dass Astronomen keine Fachleute für Astrologie sein können.(umgekehrt schon gar nicht) Beide Dinge habe zwar die gleichen Wurzeln, aber sich völlig verschieden voneinander entwickelt. Astrologie nehme ich nicht so ganz ernst, aber wenn es sich nicht um die Jahrmarktastrologie aus den Zeitschriften handelt kann sie recht kurzweilig und interessant sein.

Nein, du sollst nicht glauben, was in einem Horoskop steht - es sei denn, du hast es in irgendeiner Form überprüft. Blinder Glaube ist wenig sinnvoll. Aus langjähriger Erfahrung kann ich dir aber sagen, daß dieser Prozess der Überprüfung dein Leben grundlegend verändern wird! Suche dir am besten jmd., der sich astrologisch sehr gut auskennt - bitte keinen Anfänger! - dann wirst du sehr tiefsinnige Einsichten über deinen Schicksalsweg und viele andere Aspekte deines Daseins bekommen. Noch interessanter und besser mag es sein, zu versuchen, selbst dahinterzukommen, indem du beginnst, die Astrologie zu studieren. Falls du psycholog. Interesse hast, empfehle ich dir: "Lebenshilfe Astrologie" von Fritz Riemann (Tiefenpsychologe) als Einstieg. Die Frage "Wie funktioniert ein Horoskop" ist dermaßen umfassend, daß es den Rahmen hier völlig sprengt. Ein ganz kurzer Versuch: Du hast im Horoskop 12 Sternzeichen, das sind 12 kosmische Urenenergien, außerdem 10 Planetenkräfte (das sind die grundlegenden persönlichen Lebensenergien in jedem Menschen) und einige zusätzliche Kräfte (Mondknoten, Aszendent, Chiron etc.), welche wiederum in 12 "Häusern" stehen (das sind verschiedene Lebensbereiche, in welchen sich diese Energien auf spezielle Weise äußern). Diese ganz komplexe und unverwechselbare Mischung bist: DU! Vergiß allerdings jegliche Zeitschriftenastrologie (siehe Antwort von Smiunti), die steht im Vergleich zur ernsthaften Astrologie etwa so da wie Falcos "Rock me Amadeus" zur wirklichen Musik von Mozart...

Alle Horoskope in den Zeitschriften und Tageszeitungen sind Humbug! Allerdings treffen die Typisierungen der 12 Tierkreiszeichen schon zu. Da ein richtiges Horoskop jedoch nicht nur nach dem Stand der Sonne geht - sonst gäbe es ja nur 12 "Sorten" von Menschen, sondern auch den Mond und die Planetenstände am Tag der Geburt mit einbezieht und deutet, kann man wirklich sehr treffende Aussagen machen. Aber eben nur wenn man das genaue Geburtsdatum mit Uhrzeit kennt und alle Planetenstände mit einbezieht.

Sternzeichen/Horoskop: Gibt es eine Studie, die belegt, dass Sternzeichen der Wahrheit entsprechen?

Ich wollte wissen, ob Sternzeichen(Fische, Krebs, Stier, Waage und so weiter...) die Wahrheit sagen? Wenn ich meinen täglischen Horoskop lese(Zeitung, Internet, App usw...) stehen immer unterschiedliche Sachen drin. Ich selbst denke, dass da nur lügen erzählt werden.

Trotzdem will ich wissen, ob es eine Studie über Sternzeichen gibt. Wenn ja könnt ihr mir den Link geben? :)

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Stimmen Horoskope wirklich? // Problem

Hey, Leute :>

Hab vorhin ein bisschen in einer Zeitschrift geblättert und es war ein riesen Horoskop -fürs ganze Jahr- dabei! Ich hab mich natürlich gefreut, weil ich gerne sowas sehr gerne lese. Aber diesmal war dieser Jahreshoroskop in Sachen Liebe nicht sehr gut....angeblich soll ich meine Liebe verlieren, das möchte ich aber nicht, weil er mir sehr sehr sehr sehr wichtig ist.Und das geht mir jetzt einfach nicht mehr aus dem Kopf ! Und jetzt eine Frage an euch : Stimmen Horoskope wirklich? Oder ist das nur Quatsch? Muss ich mir Sorgen machen?

Danke schonmal für Antworten. :)

...zur Frage

Horoskop.. wahr oder nicht?

Guten Abend ,

ich habe gerade im horoskop nachgeschaut.. und habe gesehen das das verhältnis zwischen steinbock und schütze nicht besonders gut ist.. ist das wahr oder eher nicht.. ich hab gesehen das manche dinge überm steinbock stimmen also über mich und manche auch garnicht.. wie z.b das der steinbock eher unsportlich ist obwohl das garnicht stimmt ich bin die beste in sport... was meint ihr ?

...zur Frage

Darf man ein Horoskop erfinden?

Meine Frage ist, ob man ein Horoskop für z.B. eine Schülerzeitung einfach erfinden darf? oder muss man da Astrologe sein? Danke schnmal

...zur Frage

Sagen Horoskope immer die Wahrheit?

In jedem Horoskop war jede Behauptung die Wahrheit! Also können sie immer recht haben oder nicht?

...zur Frage

Sternzeichen und Deszendent identisch?

Ich weiß schon länger da sich ich Aszendent Steinbock bin, (Sternzeichen bin ich Krebs). Jetzt wollte ich schon länger herrausfinden was Deszendent ist, und jetzt habe ich eben gelesen das es das Gegenteil von Aszendent ist, und das der Aszendent heisst wie man auf andere wirkt und Deszendent ist wie man sich verhalten soll um soziale Kontakte oder so zu bessern oder das das Eigenschaften sind die man nicht hat und die man sich angewöhnen sollte (halt so ungefähr, etwas komisch ausgedrückt jetzt, tut mir leid). Jedenfalls gibt es ja dann diese Tabellen wie diese hier: http://www.gaula.de/horoskop/astro-lexikon/aszendent_deszendent.htm jedenfalls steht ja da das wenn man Aszendent Steinbock ist man Deszendent Krebs ist. Kann das überhaupt stimmen weil da steht ja auch das Sternzeichen ist wie man wirklich ist, Aszendent wie man vor anderen wirkt und Deszendent wie man werden sollte - aber dann hieße es ja das ich wie Krebs bin und auch so werden sollte - das ergibt doch irgendwie keinen Sinn oder?

Oder Verstehe ich es nur falsch? Danke für Antworten :) Liebe Grüße, Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?