Soll ich es versuchen oder lieber doch sein lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Du schreibst: "Das klingt vielleicht blöd, aber ich habe echt gedacht, dass wir
füreinander geschaffen sind. Es hat einfach alles perfekt gepasst."

Sorry, aber das kannst Du nicht gewußt haben, weil Ihr ja nie zusammen gewesen seid. Du hast es eben gedacht, und das spricht für Deine Vermutung, in die Vorstellung verliebt gewesen zu sein.

Außerdem hat er kaum Zeit. Möchtest Du so eine Beziehung führen?

Aus den Erläuterungen habe ich übrigens nicht den Eindruck, dass er ein perfekter Partner wäre oder würde. Aber das ist nur eine Vermutung.

Ich würde versuchen, neutral freundlich auf der Geburtstagsfeier mit ihm umzugehen, mehr nicht.

LG

Minimausi1000 16.04.2016, 14:05

Stimmt, wir waren nie zusammen, aber wir hatten mehrere Dates und es hat sich halt angefühlt, als wären wir schon zusammen. Nur daraus kann ich das sagen.

Ich möchte dir aber nicht widersprechen. Du hast vermutlich Recht wenn du sagst, dass ich nur in die Vorstellung verliebt war und er nicht der perfekte Partner wäre... :)

Ich weiß nicht, ob ich ihm neutral gegenüber treten kann... Aber ich werde es versuchen :)
Danke :)

1

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass er 19 ist und ich so gut wie 18. Und dass ich noch nie einen Freund hatte, also ziemlich wenig Erfahrung habe. Weshalb ich auch befürchte, dass das einfach nur Wunschdenken ist, damit ich endlich mal einen Freund hatte. Selbst mein Vater zieht mich damit schon indirekt auf. Glaubt der ich mach das mit Absicht? Wenn mich ein Kumpel nicht irgendwann einfach geküsst hätte, ohne dass einer von uns irgendwelche Andeutungen gemacht hat, dann wäre ich wohl immer noch ungeküsst. Und NEIN, ich bin nicht fett und als hässlich würde ich mich auch nicht bezeichnen. Ich halte aber auch nicht viel von tonnenweise Make-Up im Gesicht.

Nur so als Hintergrundinfos... ;)

Was möchtest Du wissen?