Soll ich es meiner Mutter sagen dass ich shisha rauche?

10 Antworten

Jaja die gute alte Shisha Zeit :) Sag's deiner Mutter, das mit dem Shisha rauchen ist eh nur eine Phase. Am Anfang raucht man noch relativ viel, aber das nimmt ganz schnell ab. An Shisha ist nichts schlimm und es macht auch nicht süchtig oder motiviert zum Zigaretten rauchen. Sag ihr, dass du ab und zu mit deinen Freunden Shisha rauchst während ihr euch gemütlich das ein oder andere Bier trinkt. Kenne deine Mutter zwar nicht und kann sie deswegen nicht einschätzen, aber als ich es damals meiner mum gesagt habe war sie weder sauer noch sonst was. Es ist dein Leben und du musst draus machen was du willst, deine Mutter war auch mal jung und das bestimmt zu einer Zeit, in der Shisha wohl das geringste übel gewesen wäre.

Kannst ja mal berichten wie es gelaufen ist,

Cheers, Tatagreis

@ futuresurgeon98

Warum sprichst du nicht offen und ehrlich mit deinen Eltern , deiner Mutter darüber, was deine Freunde dir schenken wollen? Wenn Sie das dann nicht erlauben sollten, geht die Welt auch nicht unter und die Freunde können dir ein anderes Geschenk machen.

Ich habe mit ihr nie über so ein Thema gesprochen wie rauchen. Deswegen kann ich null einschätzen ob sie sauer sein wird, enttäuscht oder ob sie ganz offen reagiert.

Eigentlich schade, dass ihr nicht offen mit allen Themen zuhause umgeht. Dann weis man wie die eigene Mutter reagiert oder was sie denkt.

Aber so etwas von vornherein einfach verheimlichen zu wollen ist kindisch, denn man sollte die Intelligenz der Eltern nicht unterschätzen und denken, die merken ja nichts..

Kompliment an deine Freunde, die haben recht.

Hallo,

ich denke ähnlich wie deine Freunde. Die Sisha kannst du verstecken, aber auf kurz oder lang wird deine Mutter sie doch entdecken und vermutlich eher darüber enttäuscht sein, dass du es verheimlichst anstelle mit ihr offen darüber zu reden.

Was möchtest Du wissen?