Soll ich es meiner Klassenlehrerin erzählen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sag ihr, dass du ihr vertraust und du es auf keinen Fall möchtest, dass deine Eltern Ärger bekommen! Ich denke mal sie nimmt es so hin und gibt dir Tipps. Aber ich weiß nicht wie weit du ihr traust. Also, folge deinem Herz und das was für dich besser ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrNature
02.07.2014, 21:56

Sie wird es sowieso merken wenn ich was loswerden will, das ist nämlich der nachteil an dieser Lehrerin. Sie hat eine (zu) gute Menschenkenntnis (vor allem dafür dass sie erst 34 wird)

0
Kommentar von Ceddosh
02.07.2014, 22:03

Also solltest du es ihr erklären, wie gesagt nur wenn du ihr vertraust.

0

Die Frage ist doch eher, was du dir von diesem Gespräch erhoffst. Wobei es sicherlich nicht die schlechteste Variante ist das Jugendamt um Hilfe zu bitten. Da könntest du vielleicht für eine gewisse Zeit in eine Jugendwohngruppe und deine Eltern sehen zu, dass sie in dieser Zeit ihre Probleme in den Griff bekommen.

Auch wenn du scheinbar materiell gut bestückt wirst, ist es doch schon offensichtlich, dass du unter dieser Situation leidest. Je früher dir und vielleicht auch damit deinen Eltern geholfen wird, desto besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrNature
02.07.2014, 22:04

Wäre eine Möglichkeit, aber wenn das jemand mitkriegt? Ich und meine BF haben schon Cybermobbing erlebt wenn auch nur 2 Wochen war aber schlimm genug.

0
Ich bin emotional am Boden Ich ritze mich

Das ist Grund genug unbedingt mit jemandem zu reden und wenn deine Lehrerin meint das Jugendamt könnte etwas für dich tun, wäre das doch nichts schlechtes. Vielleicht solltest du auch eine psychologische Beratung in Anspruch nehmen um zu lernen wie du mit deinen Problemen umgehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrNature
02.07.2014, 21:51

Ich verstehe was du meinst, aber ich habe Angst davor meinen Eltern weggenommen zu werden :/ Meine Mutter will mich sowieso zu einem Psychologen schicken, aber eher weil sie nicht nachvollziehen kann, warum ich oft sauer auf sie bin und ja.

0

Sag es ihr nicht es wird sich 100% tig das Jugendamt sich einmischen und die ganze ka cke noch schlimmer machen ! Am besten du sagst es deinen Eltern ! Schlimmstenfalls wird das Jugendamt dich gerichtlich in ein Jugendheim mitschleppen also würde ich nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrNature
02.07.2014, 21:53

Deswegen, weil meine Patentante hat schon mal (damals) ohne richtigen Grunde das Jugendamt eingeschaltet. Ich hatte eine Heidenangst meinen Eltern (bzw damals nur meiner Mutter) weggenommen zu werden

0

Was möchtest Du wissen?