Soll ich es meinem besten Freund erzählen? Loyalität?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mir überlegen wie du selbst gern behandelt werden würdest wenn du jetzt der nichtsahnende beste Freund wärst. Hättest du gern dass dein Freund es dir gesagt hätte? Oder wärst du froh von dem Thema garnichts mitzukriegen? Je nachdem würde ich es ihm sagen oder eben nicht.

DennisRuanda 02.04.2017, 14:50

Es war wohl in der Zeit als sie noch zusammen waren. Ich werds wohl erzählen, das zählt zu einer echten Freundschaft dazu. Kann nichts dafür dass ihr hier so unloyal seid.

0
Suesse1984 02.04.2017, 16:49

Würd ich genauso machen :)

0

Wenn es die Exfreundin deines besten Freundes ist, geht es ihn nichts an, mit wem sie Sex hat. Es gibt also keinen Grund, es zu sagen.

Aber selbst wenn, hat dein bester Freund keinen Grund, den andern Freund anzugehen. Ex ist wie gesagt Ex.

Suesse1984 02.04.2017, 09:11

Er schreibt doch, dass sein bester Freund immernoch verliebt sei in seine Ex. So einfach is das dann nicht, vor allem wenn ausgerechnet "der Feind" was mit ihr hatte...

0
Nashota 02.04.2017, 13:02
@Suesse1984

Das ist aber sein Problem. Die Ex kann schlafen, mit wem sie will. Und der andere Typ kann es auch. Das Mädel war ja wohl in keiner Beziehung mehr.

0
Suesse1984 02.04.2017, 16:50

Klar können die machen was sie wollen, es geht ja auch nur darum ob er es seinem besten Freund erzählt :)

0
Nashota 02.04.2017, 17:31
@Suesse1984

Es gibt keinen Grund. Das Ding mit der Beziehung bei den Beiden ist durch.

0

Was möchtest Du wissen?