Soll ich es jmd erzählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So oder so wirst du das für dich selbst wissen müssen, tut mir leid :(

Wenn es dir wichtig ist, dass deine ganzen Nahestehenden nicht darunter leiden, wirst du es ganz sicher schaffen, allein damit umzugehen. Du scheinst Willensstärke zu haben.

Jetzt das leine große Aber: Wenn du merkst, fühlst, weißt, dass du dich so oder so wieder ritzen wirst (was du bitte sein lässt!!! Bidde!!) solltest du es jemandem sagen. Die Angehörigen können mit Vorwarnung besser umgehen als wenn plötzlich wieder Schnitte auftauchen. Und vielleicht kann dir ja dann soch noch jemand dabei helfen, es nicht zu tun.

Bevor es aber dazu kommt, besser gar nicht dazu kommen lassen! Viel Beschäftigung suchen und so, damit man abgelenkt ist und so.. mit irgendwelchen Tricks kennst du dich sehr wahrscheinlich besser aus als ich.

Wenn es dich aber auch so schon zu sehr belastet, such dir jemandem zum reden. Ich persönlich würde irgendeinen guten Freund bevorzugen. Eltern und Familie sind sonst immer gleich so sehr besorgt. Na klar, das ist berechtigt, aber Freunde können  dabei glaube ich erstmal lockerer bleiben. Bzw nur so viel Sorgen wie gerade angebracht ist und nicht über etliche Ziele hinausgeschossen.

Ich bin auch ein Psychologe oder so, aber ich wünsche dir alles alles gute stay strong!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sollst du es jemandem erzählen. Auch das baut Druck ab. Du hast in der Vergangenheit große Fortschritte gemacht, mach das jetzt nicht kaputt, indem du erneut damit anfängst. Such dir irgendetwas anderes, um diesen inneren Druck abzubauen, es gibt eine Menge Alternativen. Von Skils hast du bestimmt schon gehört? Aber auch neben anderen Methoden der Selbstverletzung gibt es vielfältige Möglichkeiten, um Druck abzubauen. Aber vielleicht geht es auch gar nicht darum Druck abzubauen, was im Grunde genauso sinnlos ist, wie es zu verdrängen.

Im Grunde geht es doch darum, dass du deine Gedanken mit jemandem teilen kannst, dass du deine Last teilen kannst, dass dir jemand zuhört, dass dich jemand in den Arm nimmt, dass jemand für dich da ist. Oder?

Also sprich darüber, bitte. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheesylove
04.08.2016, 23:09

Hab es grad jmd erzählt:/

1

Was möchtest Du wissen?