Soll ich es ihr sagen; Tumor mit 15?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du bist 15. Gibt es besondere oder häufigere Fälle von Krebs in Deiner Familie oder Nachbarschaft?

Nein?

Dann entspann Dich wieder und mach Dich und Deine Freundin nicht verrückt. Warte ab, was der Arzt heraus findet und wenn DANN etwas nicht stimmt, dann kannst Du immer noch in Panik verfallen.

Nur Narren machen sich über ungelegte Eier Sorgen und versetzten Andere damit in Panik.

Jetzt stell Dir mal vor, Du erzählst es Deiner Freundin, die will dann selbst sterben vor lauter Sorge um Dich, weil sie ebenfalls mit ihren Gefühlen nicht umgehen kann, und dann stellt sich heraus, dass es etwas völlig Harmloses ist.

Kannst Du Dir vorstellen, wie dumrn Du dann vor Deiner Freundin da stehst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:06

Genau das ist meine Sorge; deshalb Frage ich..

In meiner Familie sind bisher 2 Krebsfälle aufgetreten, allerdings immer bei meinen Oma's von daher sollte das (hoffentlich) nichts sein, aber wenn ein Arzt einem sagt ja, das ist wahrscheinlich ein Tumor ist das schon en Sache für sich. Danke 

0

Mach doch nicht "die Pferde scheu".... Erst mal abwarten was das ist.

Bei mir war es mal so das so ein Ding herausoperiert wurde (lokale Betäubung), dann hat der Arzt es in ein Labor eingeschickt, dort wurde es untersucht. Letzten Endes war es einfach nur ein (über Jahre) eingekapseltes harmloses "Irgendwas" (ein Talgklumpen oder so).

Also, erst mal das Endresultat abwarten, ob es ein gutartiges Geschwulst/ eine Verkapselung ist oder ob etwas anderes dahinter steckt.

Aber da dich das natürlich belastet solltest du natürlich auch darüber reden. Sag wie es ist, du hast da dieses Ding, der Arzt will es genauer untersuchen und wenn es herausoperiert wurde kann genau untersucht werden was es ist/ war. Was dann passiert sieht man dann noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:27

Ist ein Mittelding aus beidem - und wahrscheinlich das beste..

Danke 

0

der mir einen Tumor oder einen ein gekapselten Eiterherd diagnostiziert hat.

Ich glaub nicht, dass ein verantwortungsbewusster Arzt das ohne Röntgen (was er ja hätte gleich machen können) einfach jemandem an den Kopf knallt.

Warte einfach die Untersuchung ab und sag erst mal nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:24

Leider sind sich nicht alle Ärzte ihrer Verantwortung bewusst.. Der Termin den ich von ihm für's MRT bekommen habe lag noch ca 2 Wochen in der Zukunft und ich glaube, dass EE sich gar nicht dessen bewusst war was er da ,,gemacht" hat

1

Der Arzt ist sich auch nicht 100% sicher und deshalb bin ich nächste Woche in der Röhre..

........der mir einen Tumor oder einen ein gekapselten Eiterherd diagnostiziert hat. .....

Dann stellt ein verantwortungsbewußter Arzt garantiert keine solche Diagnose und schon gar nicht einem 15jährigen gegenüber. Er wartet in jedem Fall den Befund der Röntgendiagnostik ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr. Es tut gut mit jemandem zu reden und ich glaube sie würde sowieso merken, dass etwas nicht stimmt, wenn du vor Sorge im Kreis rennst, aber nicht sagst was los ist.
Miteinander reden ist wichtig in einer Beziehung!
Lass es sie wissen und gib ihr die Chance dich zu unterstützen - egal ob es im Endeffekt was schlimmes oder was harmloses ist. 

Viel Glück und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:16

Danke !

0

Bevor du mit deiner Freundin sprechen solltest. Sollte dir dein Arzt sagen, was es ist. Ein entferntes Gewebe muss pathologisch untersucht werden und dadurch kann eine sichere Diagnose gestellt werden. 

Eine weiterführende Untersuchung ist das MRT oder CT, um weitere Herde zu finden. 

Jedoch wie schon hier erwähnt wurde, gibt es unterschiedliche Arten von Tumoren. Ein Beispiel wäre  ein Lymphom. http://flexikon.doccheck.com/de/Lymphom

Mit deiner Freundin würde ich darüber sprechen und ihr deine Gefühle mitteilen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht selber Gewissheit darüber hast, würde ich ihr gar nichts sagen. Musst nicht noch andere unnötig damit verrückt machen. Gerade in deinem Alter kann man mit solch Dingen nicht einfach so ganz "normal" umgehen. 

Wenn du aber weißt was du hast, und wie es weiter geht, dann solltest du es ihr sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:09

Wie würdest du denn ,,normal" mit sowas umgehen ? Ich verstehe deine Argumentation, da ich prinzipiell das gleiche denke, aber ich das ist das erste mal, dass mir sowas passiert von daher weiß ich wirklich nicht was ich tun soll.

0

Rede mit ihr ...das mit dir rum zu schleppen macht die Last größer, drüber reden ist wichtig. Mach dir keine Sorgen dass du damit jemanden schadest oder sowas. Du brauchst Halt von Leuten, die dich lieb haben. Drücke dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:01

Danke ! 

Ich weiß, dass das das einzig richtige ist, aber ich will nicht, dass sie sich unnötig sorgen macht und es im Endeffekt nur eine seltsame Entzündung oder so ist.

0

Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung. Rede mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:02

Ja, werde ich machen. Danke 

0

Ja sag es auf jeden Fall. Ihr müsst miteinander reden. Sie fragt sonst, warum du esihr niht gesagt hast?
Dreh deine Frage mal um, willst du, das sie es dir sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr! Ist sicher schwer, aber alles andere wäre unfair.

Viel Glück, dass es nichts schlimmes ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:02

Ok, werde ich machen. Danke !

0

Sag es ihr auf jeden Fall!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeppichFlusen
29.10.2016, 01:03

jaja, der einfühlsame Devin

0

Sag es ihr. Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickname04
29.10.2016, 01:10

Ja, davon gehe ich mal aus ;)

Ist nur nicht so einfach. Wiedu siehst gehen hier auch die Meinungen sehr Auseinander

0

Was möchtest Du wissen?