Soll ich einen Check durchführen lassen? Ist Krebs vererbbar? :o

4 Antworten

Eh du dich jetzt noch ewig selbst fertig machst und dir die schlimmsten Horrorszenarien ausmalst, geh doch am besten zum Arzt. Für deine Probleme kann es auch andere Ursachen geben. Natürlich erhöht es dein Krebsrisiko, dass eine nahe Verwandte schon erkrankt war. Aber zeig mir mal einen Menschen, der nicht irgendwelche Krebs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Familie hat. Von daher solltest du dich nicht verrückt machen.

also es gibt ja 4verschiedene Arten von Leukämie.. und diese führen selber meistens nicht selber zum Tod sondern die Probleme die dort mitgezogen werden.. Aber geh lieber mal zu deinem Hausarzt.. normal kling deine Symptome nicht

erstmal ist nicht der Krebs an sich vererbbar. Allerdings ist die Chance das man an Krebs erkrankt erhöht wenn schon krankheitsfälle in der nahen Verwandschaft aufgetreten sind.

dann würde mich interessieren wann diene Mutter diese Erkrankung hatte. noch bis 1990 war Leukämie fast immer tödlich... sie muss echt glück gehabt haben.

Natürlich kannst du dich zur Sicherheit durchchecken lassen aber wenn du diese Probleme erst seit der Geschichte deiner Mutter hast, würde ich vermuten das diese Symptome eher mental hervorgerufen werden. Ähnlich wie bei einem Hypochonder.

Was möchtest Du wissen?