Soll ich einen Bekannten , der fremd geht , auffliegen lassen?

12 Antworten

Tja,das ist jetzt eine gute Frage.Ich persönlich würde da wahrscheinlich nichts sagen,mich nicht einmischen wollen.Auf der anderen Seite würde ich es wissen wollen,wäre ich die Betrogene.Vielleicht weiß sie es aber,oder sie will es nicht wissen.Vielleicht zerstörst du damit eine Familie...vielleicht,vielleicht....Im Zweifelsfall sagst du besser nichts.

Das wäre echt fies deiner Seits, er vertraut dir, vor allem er hat sicherlich Probleme mit seine Frau, und wahrscheinlich geht es eh vorbei in paar Jahren mit der Beziehung...Falls du es nicht gehört hast, oder nicht verstanden hast, hat er dich unbewusst um Hilfe gebeten, hier ist Reden gefragt...schade dass du Ihm nicht helfen kannst, dass keiner Ihm Fangen kann.

In einer funktionierenden Gesellschaft gibt es an jede Rolle eines Individuums Erwartungen, treu bleiben ist eine Muss Erwartung sofern nichts anderes vereinbart worden ist. 

Ich würde so etwas 100% und safe auffliegen lassen. Der Mann baut Mist und sollte dafür in Rechenschaft gezogen werden! Nichts von wegen was sie nicht weiß macht sie nicht heiß. Vorgehensweise solltest du dir selber Gedanken drüber machen.

( Vielleicht haben wir ja einige solche Männer in den anderen Kommentaren, weswegen sie abraten xD )

Das ist auch meine Ansicht, daher bin ich überrascht wieso so wenige das hier befürworten.

1

Frau fremdgegangen wie gehts weiter?

Hi leutz Ich brauche euren rat bitte, vorgeschichte; meine frau und ich beide mitte 40, 2 kinder. Haus job etc. Über 20 jahre verheiratet. In unserer ehe gab es immer aufs und abs, tlw harmonisch und tlw unerträglich, irgendwann begann ich eine Affäre die zwei jahre lang lief, als das schlechte gewissen grösser wurde und ich die lügen nicht mehr aushielt habe ich ihr alles gebeichtet, unsere ehe stand vor dem Aus, eine trennung hätte ich akzeptiert. Aber wir entschieden uns für uns, es war ein harter Neuanfang aber wir haben es auf die reihe bekommen. Irgendwann nach 1 jahr verhielt sich meine Frau seltsam und da ich ja 'vorgeschädigt" war wusste ich was sache ist, sie hatte eine affäre , treffen, telefonate, sms etc. Ich stellte sie zur rede und unter Tränen hat sie mir alles gebeichtet, da sie mir eine Chance gegeben habe, gab ich ihr auch eine und wir fingen von vorne an, danach gab es für beide niemals mehr affären. Doch dann vor ca 2 jahren verhielt sie sich wieder merkwürdig mir fiel es erst auf als sie plötzlich ein paar mal unterweg war, mit ihren Freundinnen, aber ich war skeptisch und recherchierte, es kam raus das sie sich mit den gleichen typen verabredet hat der vor Jahre mit ihr schon die affäre hatte, es wurde viel 6mails, telefonate etc geführt, bis ich alles entlarvte, sie schwor ewige treue und kämpft seit 2 Jahre um mich, ich bin immer hin und her gerissen, würde allein leben weil obwohl lange her ist ist das in meinem herzen.ey das ist doch kein wettbewerb, wer betrügt am meisten? Zwischendurch gibt es immer schöne Momente aber dann viele schreckliche Momente weil ich an das denken muss was er mit ihr die nacht gemacht hat, der Idiot hat ihr das geschrieben sodass ich jedes Detail kenne. Ich hab kein Vertrauen mehr, weiß nicht was ich tun soll

...zur Frage

Implantat - Kiefer - Knochen zu schmal

Eine Frage an Zahnärzte, Zahntechniker und Menschen die sowas auch haben. Aaaaalso am Oberkiefer meiner Frau fehlen drei Zähne. Um diese Lücke zu schließen sollen zwei Implantate gesetzt werden. der Oberkieferknochen wird jedoch hinten so schmal das nur ein kleines Implantat 3,3 mm statt 3,8 mm zu setzen möglich ist. - jedoch ist in der Höhe genügend Knochensubstanz vorhanden. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten der Vorgehensweise :.

  • man könnte also das Wagnis eingehen und ein kleines hinten und vorne ein größeres
    Implantat setzen
  • oder die Knochensubstanz hinten zuerst (vor setzen des Implantats) mit eigen oder fremd Material den Knochen erweitern - verbreitern.

Der ZA meiner Frau tendiert zu Knochenaufbau um 100% "auf der sicheren Seite zu sein" - was jedoch naturgemäß zusätzliche Kosten und die Gefahr einer Unverträglichkeitsreaktion bergen könnte/würde. Was würde Eurer Meinung nach empfehlenswert sein - zu welcher Möglichkeit und warum würdet ihr zuraten ? Gibt es Erfahrungen, die gegen ein sofortiges Setzten eines kleineren Implantates im Backen - Zahnbereich (dritter Zahn von hinten gezählt) sprechen ?

...zur Frage

Bester Freund betrügt seine Frau und will mir die neue vorstellen...

Hallo,

also.... meine bester Freund und damit meine ich jemanden auf den ich wirklich zählen kann. Er hat immer zu mir gestanden überhaupt zu meiner Zeit im Gefägnis hat er sich absolut loyal verhalten und mir immer den Rücken gestärkt. Er hat sich derweil auch um meine Eltern moralisch gekümmert und hat auch gegenüber anderen ni einen Zweifel bezüglich unserer Freundschaft gelassen.

Aber jetzt zu meinem eigentlichen Problem... er betrügt seine Frau die ich wiederrum nur sagen wir mal mittelmäßig kenne... sie ist soweit mir ersichtlich recht nett, fürsorglich und treu. Sie lässt ihm relativ viel Freiheiten zbsp. extra lange Saugelage mit Kumpels usw... ist auch nicht Eifersüchtig oder sonst was.... eigentlich so eine richtige kulante Frau eben.

Um eins gleich klar vorweg zu sagen, ich bin loyal ihm gegenüber und nicht zu seiner Frau. Ich will ihm deshalb in keinster Weise in den Rücken fallen oder sonst was....

Ich weiß, weil er mirs erzählt hat das er seine Frau hin und wieder mit seiner Ex bescheisst. Soweit so gut weil es ja immer nur 1 oder vielleicht 2 mal im Jahr war. Aber nun hat er eine neue Flamme, ca. 10 Jahre jünger wie er, also so um die 28 Jahre... Mit der läuft jetz schon regelmäßig was und dafür nimmt er auch längere Wegstrecken mit der Bahn ihn kauf, als so mal 300km fahren für ein Wochenende.... und wieder retour... der Frau erzählt er Arbeit usw....

Mein Problem ist nun. Ich bin ein sehr treuer Mensch... was Beziehungen und was Freundschaften angeht. Also da kommt mir kein Gesetz drüber. Was er ja privat macht ist ja grundsätzlich seine Sache aber er belastet mich halt mit seinen Problemen indem er mir davon erzählt wie schwer das ist seiner Frau das vorzugaukeln und wie sehr er verliebt ist. Wie sie sich schwer dut ihren Freund hinzuhalten (also seine Geliebte) mit dem sie eine Wohnung hat..... er im übrigen auch mit seiner Frau.... und jetz kommt er mir damit das ich seine "neue" unbedingt kennenlernen müsste aber ich eigentlich das gar nicht will da ich weiß das sie ihren Freund über Monate hinweg beschissen hat und ich von solchen Leuten eigentlich nix wissen will. Auch betrübt mich das Gelinde gesagt das er so mit seiner Ehefrau umgeht wobei sie ja eigentlich eh so gutmütig ist....

Er will sich nicht Scheiden lassen, er ist ca. 10 Jahre mit ihr verheiratet.... ich habs ihm schon nahegelegt das er das machen soll da es ja keinen Sinn hat und er antwortete drauf das er sie auch auch noch mag und sie ja zurzeit keinen Job hat er will sie halt nicht so im Regen stehen lassen so ohne arbeit und Wohnung und das noch in einer für sie fremden Stadt. Da sieh ja arbeitsmäßig (von seiner) umgezogen sind und sie hat ihren sausen lassen für ihn.

Also wie soll ich mich gegenüber ihm bzw. seiner neuen verhalten. Weil seine neue finde ich wirklich abstossend. Also nicht vom äusseren her sondern vom Moralischen. Er will aber das ich sie unbedingt kennenlerne und mich quasi mit ihr anfreunde..... geht aber nicht....

...zur Frage

Oh mein Gott, ich wurde einfach wieder mal verascht….wie konnte das passieren, meine Freundin und einer meiner besten Freunde….?

Also ich wollte am Samstag meine Freundin im Krankenhaus besuchen…aber zuerst erzähle ich euch was mein Kumpel und meine Freundin alles geredet haben.

Ich hab gehärt dass sie gesagt hat „ich  weiß nicht, was ist wenn er mich betrügt, er hat mir letztens geschrieben das er sich mit einer Freundin trifft und was ist wenn da was läuft“ mein Kumpel hat ihr dann gesagt „ich glaube nicht das er dich betrügen würde, ich kenn den schon seit der 4 Klasse der geht nicht fremd“…….. und sie hat dann gesagt „bist du dir wirklich sicher“ und er „ja bin ich mir“

Ich dachte mir dann (wie süß sie sorgt sich voll um mich), dann wollte ich reingehen und sie überraschen das ich da bin…….und dann bekam ich dir Überraschung wie meine Freundin mit einer meiner besten Freunde rummacht.

Ich wüsste nicht was ich machen soll und dann hat meine Freundin mich eh schon gesehen und sagte „es ist nicht so wie du denkst“.

Ich wollte sie einfach gerade nicht sehen also bin ich einfach gegangen.

Ich weiß nicht auf wenn ich bose sein soll, auf meinen Kumpel weil er nicht vernünftig genug war um zu sagen „wow wow, du hast einen Freund und will nicht die Freundin meines Kumpels küssen“ oder sie hätte sagen können „hey ich hab einen Freund ich kann dich nicht küssen“

Ich weiß nicht auf wenn ich mehr sauer sein soll.

Bitte helft mir und stimmt noch ab

Könntet ihr mich jetzt sagen was ich machen soll.

Ich hoffe ich bekomme eine Antwort, es ist echt echt dringend

LG

...zur Frage

Bekannter betrügt Ehefrau im Netz?

Hallo zusammen,

Ich hab auf einer Dating-app den Freund eines Bekannten wiedergefunden. Er hat sich unkenntlich gemacht durch das Tragen einer Sonnenbrille. Aber er war es definitiv, weil er bei instagram auch so ein Bild drin hatte und die Ortsangabe, sie durch die App per GPS gemacht wird stimmen mit seinem Arbeitsort überein. Ich hab mir seine Seite angeguckt und dachte das wird wohl ein totes Profil von früher sein, dass er nicht mehr benutzt, da er inzwischen verheiratet und frisch Vater geworden ist. Seine Ehe ist also intakt.

Tage später zeigt mir die App an, dass der Typ mein Profil besucht hat. Er ist darauf aufmerksam geworden, nachdem ich ihm als Besucher angezeigt wurde. Also doch kein totes Profil!

Ich habe es für mich behalten, weil ich dem Ehepaar nicht nahe stehe. Die Frau hat auch kein Profil im Netz und taucht in Fotos kaum auf. Man kann sie also nicht erreichen.

Was soll man davon halten und darauf reagieren? Ich glaube das ist kein Einzelfall! Warum machen Männer so Was?

...zur Frage

Hilfe, wir werden wohl gestalkt - was können wir tun?

Hallo zusammen,

mein Lebensgefährte hatte vor einigen Jahren (lange vor meiner Zeit) als Single mal was mit einer älteren verheirateten Frau gehabt. Irgendwann hatte er sie dann "abgeschossen", womit sie wohl bis heute noch nicht klar kommt. Anscheinend hatte sie ihn schon die ganze Zeit heimlich gestalkt. Vor ein paar Monaten allerdings ist er aus seiner Wohnung weggezogen -> zu mir :) Jetzt weiß sie nicht mehr, wo er wohnt. Damit scheint sie nicht klar zu kommen - denn sie schreibt jetzt seine Freunde und Bekannte an und fragt wo er denn nun sei, er würde ihr angeblich Geld schulden. Wirkliche Freunde erzählen uns das natürlich und ignorieren sie. Aber was, wenn irgend ein Bekannter ihr doch mal sagt, wo wir wohnen? Habe Angst, dass sie dann bei uns auf der Matte steht! Und da sie ihn ja anscheinend schon seit Jahren heimlich stalkt, muss die Frau ja krank sein. Was, wenn sie erfährt, dass wir heiraten wollen?! Womöglich tickt sie dann noch aus und will mir/uns sogar was antun...?

So etwas ist mir total fremd... hat da jemand Erfahrung mit...? Kann man sich irgendwie vor so jemanden schützen? Mit einem Anwalt gegen sie vorgehen?

Achja: sowas wie ein PrivatDedektiv ist bei uns finanziell nicht drin, wir sind allerdings rechtsschutzversichert. Habe bisher aber keine Erfahrung mit Anwälten gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?