Soll ich eine zusächtliche Übung für meinen unter rücken machen oder reichen Kniebeugen aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kniebeugen solltest eigentlich gar nicht machen. Laut meinem Sportmediziner und sehr angesehenen Kniespezialist gehören Kniebeugen ehr zu den unnatürlichen Bewegungsabläufen und schaden dem Knie mehr, als das sie nutzen.

Miniskusschäden und und und können durch Kniebeugen sehr leicht entstehen.

Wie gesagt, ich gebe in dieser Antwort nur die Ansicht meines Facharztes weiter, also erschlagt mich nicht, wenn ihr anderer Meinung als dieser Mediziner seid. :)

ich dachte Kniebeugen ist eine natürliche Bewegung, da man früher keine Toilettenen hatten und man in die hocke gegangen ist um sein geschäft zu erledigen.

0
@nummer12345678

Da bist du aber nicht ständig rauf und runter gegangen. Da bist du für eine sehr beschränkte Zeit einmal in die Hocke und dann wieder hoch.

Das ist also keine dauerhafte und sich in kürzester Zeit wiederholende Bewegung.

0

Ich denke man kann nie genug machen ;D

Was möchtest Du wissen?