Soll ich eine Ausbildung machen oder auf die FOS gehen?

2 Antworten

Geh auf die Fos :-) Stand auch vor der Entscheidung, Erzieherausbildung oder Bos (is wie die Fos) und geh jetzt ab nächsten Schuljahr auf die Bos. Solange du in die Schule gehst, hast du außer Lernen keine sonderlichen Verpflichtungen und hast Ferien. Das Arbeitsleben kommt noch früh genug! :-)

Naja. Bei mir wäre es halt ne ausbildung zum bankkaufmann welche schon relativ gut wäre :/ kann mich nicht entscheiden

0

Aber danach hast du dein Abi und hast noch mehr Möglichkeiten :-) Aber des musst du natürlich für dich selbst entscheiden. Kenn ja deine Einstellung nicht, manche sind froh, nie wieder in die Schule zu müssen während manche so lange gehen, wie möglich :-)

0

Welche Ausbildung fängst du denn an? Worauf hast du mehr Bock, Kohle oder Wissen? Red mit deinen Eltern darüber

Es geht nicht um kohle oder wissen sondern um kohle, aber lange arbeitszeiten oder um keine kohle und bisschen mehr freizeit

0

Ist es möglich für mich die FOS zu schaffen?

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin, in der Realschule hatte ich im Abschlusszeugnis eine 4 in Mathe. Meine Frage ist ob ich die FOS in einem Jahr schaffen könnte oder doch lieber zwei Jahre machen soll, da ich mir sorgen mache wegen dem Fach Mathe, dass ich in dieser Ausbildung gerade überhaupt nicht hatte und in der Realschule auch nicht gut darin war.

p.s.: die FOS ist in Bayern was das ganze ja noch ein wenig schwieriger macht, auch wenn ich einen Realschulabschluss in Bayern gemacht habe.

...zur Frage

Ausbildung abbrechen und dafür auf fos gehen?

Mache momentan die Ausbildung zum Bankkkaufmann (1 lehrjahr) und bin total unzufrieden. Jetztmeine frage: wenn ich jetzt 1 jahr auf die berufsschule gehe und dann die ausbildung abbreche und auf die fos gehe, bin ich dann auf der fos in der 12 klasse oder bin ich nochmal in der 11 klasse und das 1 jahr ausbildung war für nichts?

...zur Frage

Ich möchte meine Ausbildung abbrechen und auf die FOS (nach der Probezeit) könnte es rechtlich irgendwelche Probleme für mich geben?

Hallo zusammen, ich mache momentan eine Ausbildung die mir aber übehaupt nicht gefällt da sie nicht zu mir passt. Deshalb möchte ich im kommenden Schuljahr auf die FOS. Könnte es für mir rechtlich ein Problem werden wenn ich mitten in der Ausbildung aufhöre und auf die FOS gehe?

Wäre super wenn ihr mir da weiter helfen könntet.

Danke :)

...zur Frage

Mit 21 Jahren eine Zweite Ausbildung beginnen

Hallo,

Ich bin 15 Jahr alt und in der 10ten Klasse Realschule. Ich bin mitten in der Qual der Wahl. Am liebsten möchte ich den Beruf des Informatikers erlernen, dafür müsste ich auf die FOS gehen. Jetzt habe ich aber auch einen Ausbildungsplatz zur Auswahl als Steuerfachangestellter. Für den Führerschein und ein Auto wäre es nur von Vorteil, wenn ich die Ausbildung 3 Jahre lang machen würde. Aber ich weis nicht ob ich es so super finden würde dann mit 19 für 2 Jahre im Fachgebiet IT auf die FOS zu gehen und dann eine 2. Ausbildung zu machen im IT-Bereich. Dann wäre ich mit 21 bzw. 22 Jahren mit der Ausbildung fertig. Was ich persönlich aber ziemlich spät finde, erst mit 22 Jahren mit der Ausbildung fertig zu sein.

Was haltet ihr davon 2 Ausbildungen zu machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?