Soll ich ein Glätteisen meinen Bart und Haare benutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass es besser. Wenn du deinen Bart damit glättest läufst du Gefahr, dir das Gesicht zu verbrennen oder die Haare stehen dann unnatürlich ab. Für die Haare kannst du es verwenden, aber es ist natürlich schädlich. Wenn du trockene hast würde ich es nicht machen. Außerdem wenn du sagst du bist Fan von Wikingern und Germanen die hatten sicher auch nicht alle glatte Haare, wenn das dein Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogvahkiin
17.12.2015, 13:40

Wenn man es so betrachtet, hast du natürlich recht. Danke!

0

Keine Ahnung ob ein Gätteisen die Haare kaputt macht, hab mich damit noch nicht weiter auseinandergesetzt....

ABER: lange lockige Haare sehen imo ziemlich gut aus. Egal ob bei Männchen oder Weibchen. ;-)

Und was den Bart angeht vertrete ich den Standpunkt: Wenn es ab einer bestimmten Länge sche'ße aussieht, dann kürzt man ihn einfach auf eine humane Länge. Bei Lücken im Bartwuchs würde ich auf nen Vollbart verzichten und z.B. nen Kinnbart tragen bis sich das Problem erledigt hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dogvahkiin
17.12.2015, 15:21

Danke für die Anwort :) Lücken kann man es aber nicht wirklich nennen, er ist halt einfach nicht so voll wie halt einer von nem 40ig Jährigem ;) Naja, bin auf das kleine bisschen aber stolz :P

0

Glätteisen funktioniert mit Hitze und jede Hitze schädigt dein Haar mehr oder weniger kommt immer drauf an wie heiß es ist aber gesund ist es auf keinen Fall solange du es nicht übertreibst ist das denke ich kein Problem nur mit dem Bart wäre ich mir nicht so sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?