Soll ich eher meinen oder ihren Eltern bescheid geben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja erzähl es deinen eltern..aber nicht erzählen dass sie drogen nimmt sondern wer der dealer ist ...wenn der ausgeschaltet ist kann sie auch keine nehmen..sprich mit ihr und wenn sich da nix änder sag es deinen eltern mit der bitte,dass sie es ihren eltern sagen soll.

Als erstes musst du mit ihr genaustens darüber reden. Wenn sie aber nicht deine Hilfe erwidert , würde ich am besten zuerst eine Ansprechperson aufsuchen, wie zum Beispiel bei einem Drogenberater. Die können dir am besten erläutern wie du vorzugehen hast. Drogenberater stehen nicht nur für Abhängige zur Verfügung, sondern für Jeden, der fragen zur Abhängigkeit etc. hat und wie man einem für weitere Schritte helfen kann. Ich hoffe ich konnte etwas helfen,. Grüße, Cb95

PS: wie alt ist denn deine Freundin wenn ich fragen darf?

Es ist wohl meine Cousine, aber egal. Sie ist 12

0

Hei Ich finde es reicht wenn du nur deinen Eltern bescheid sagst, sie können dann entscheiden wem sie es sagen wollen und was sie tun sollen. Aber ich würde ihnen auch das mit deiner Cusine gestehen weil alleine wird sie das nicht in den Griff kriegen. Viel Glück :)

Achja, Zu dem Typen der Drogen verkäuft. Da würde ich sagen, dass du es wie die anderen sagen zuerst zu deinen Eltern gehst und mit denen besprichst ob es Sinn macht zur Polizei zu gehen, wegen ILLEGALEN Verkauf von Rauschmitteln.

Das macht keinen Unterschied, weil deine Eltern werden es ihren Eltern sagen.

Ich denke du solltest es schon deinen Eltern sagen.

Ja rede mit deinen Eltern darüber .

erstmal über den Dealer reden mit den eltern :)

Was möchtest Du wissen?