Soll ich dieser Anleitung trauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell ist es dir überlassen. Wenn du weiter an deinen eigenen Fähigkeiten arbeitest, verbesserst du dich und wirst schon bald keine Probleme mehr mit Gesichtsausdrücken etc. haben. Hingegen könntest du dich natürlich auch an das Buch halten, wobei du Gefahr läufst, abzuzeichnen und weniger nach deiner eigenen Fanatsie nachzugehen und exakt alles so machen willst wie im Buch dargestellt.

Jeder hat seinen ganz eigenen Zeichenstil. Wenn du aus dem Buch etwas mitnimmst, ist es gut, aber bitte mach nicht alles wie dort erklärt. Stell dir vor, das machen alle und es gibt keine individuellen Manga mehr O.o Furchtbar.

Gib dir selbst doch etwas Hilfe aus dem Buch und den Rest erarbeitest du dir selbst^^Übung macht den Meister
Viel Erfolg

siggifox 08.07.2017, 17:02

Das Ding ist Ich habe null Erfahrung mit Mangas deshalb lieber diesem Buch mit den Einteilungen und Perspektiven trauen oder erst mal Gesichter zeichnen lernen^^ 

0
GryffindorGweny 08.07.2017, 18:19

Du kannst ja das Buch zu Anfang als Hilfe nehmen und dir einzelne Sachen so abgucken oder du schaust auf Youtube ob es für dich passende Tutorials hat. Und dann einfach üben, üben, üben :)

1

Wie heißt denn das Buch?

siggifox 08.07.2017, 17:00

"MANGA MASTER BOOK 

Geheimtipps Der Profis"


0

Was möchtest Du wissen?