Soll ich diesen Traum ernst nehmen?

8 Antworten

Wenn Du Dämme bauen sollst, dann evtl. solche die Dich selbst schützen unterzugehen, wobei dies oft finanzielle Bildnisse sind. Also Sicherheiten zurücklegen, größere Ausgaben vertagen, neu überdenken, nochmal prüfen.

Traumdeutung ist individuell, die richtige Auslegung von Symbolen zu finden bedarf genau Deine Lebensumstände zu kennen uvm.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 2002 befasse ich mich mit Träumen, seit 2016 täglich.

Keine Sorge. Die Bundesländer an der Küste kümmern sich schon um erhöhte Dämme, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Du kannst dich da natürlich sicherlich politisch oder auch auf den Baustellen engagieren, wenn du Lust hast und die dich wollen.

PS: Gott hat damit sicher nichts zu tun.

Na, unbedingt anfangen, diese Dämme zu bauen!

Ist doch völlig wurscht, wer dir den Befehl dazu gibt. Gott hat doch bestimmt einen Tipp parat, wie du diese Dämme finanzieren sollst und ob er dir gratis eine Schubkarre zur Verfügung stellen kann. Außerdem hat er dir doch bestimmt gesagt, was an den anderen Küsten geschehen soll. Denn bei einem Anstieg des globalen Meeresspiegels läuft dir Westeuropa, wenn keine Dämme von der anderen Seite gebaut werden, von hinten voll!

Nunja im osten ist ja Festland.

0
@kekxx397

Nee, ganz im Osten schwappen die Tsunamis schon ganz schön über die Kante!

1

Du solltest jetzt losgehen und dir eine Schaufel kaufen.

Mit einer Schaufel wäre es nicht getan. Die gezeigten Dämme waren mindestens 50 m hoch.

0
@kekxx397

bin mir relativ sicher, dass das nicht reicht, um derartigen Wassermassen standzuhalten.

3
@kekxx397

5m und 50m hoch. Das wäre ein schlechter Damm.

0
@ZaoDaDong

Müsste mal ausrechnen wie viel Beton das auch wäre.

0

Was möchtest Du wissen?