Soll ich die Schule wechseln (12.Klasse)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich, würde nichts machen, was ich schnell bereuen könnte & objektiv betrachtet hört sich der Schulwechsel in deinem Fall eher negativ an. Du hast noch ein Jahr Schule, zeig dir selbst, dass du das Abitur schaffst. Lass die ein oder andere Party am Wochenende ausfallen, sag deinen Freunden unter der Woche ein oder zweimal öfter ab, als bisher und nutze die Zeit, um zu lernen. Sobald du dein Anitur in der Tasche hast stehen dir viele weitere Möglichkeiten offen, aber das ein Jahr vorher quasi "hinzuschmeißen", um etwas anderes zu beginnen wäre für mich persönlich keine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen eines vielleicht Vorteil im Studium möchtest du kurz vor Ende deiner Schulzeit noch mal 3 zusätzliche Jahre in Kauf nehmen. Irgendwie verstehe ich deine Argumentation nicht. Ich würde bleiben wo ich bin und das Abi machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir viel zu lernen und es durchzuziehen, dann hast du das schonmal in der Tasche und kannst danach immer noch etwas in Richtung Informatik machen, aufgeben ist nie die richtige Lösung genau so wenig, wie den leichtesten Weg zu wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?