Soll ich die Herausforderung annehmen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 20 Abstimmungen

Nein 70%
Ja 30%

26 Antworten

Also ich hätte als 17-jährige sicherlich 95% aller 19-jährigen Jungs ohne Kampferfahrung besiegt. Fast aller meiner männlichen Freunde wollte mal aus Spaß wissen wie lange sie gegen mich bestehen können. Mein Rekord liegt bei 20 Sekunden. Das ist die Zeit, die ich brauche, um einen Jungen auf die Matte zu legen. Aber, hey, bitte keine unkontrollierten Straßenkämpfe gegen eine Gegnerin, die Du nicht kennst. 

Du kannst ihr ja sagen, dass Du Mädels, die Kampfsport machen cool findest und dass Du mit einer guten Freundin gesprochen hast, die Kickboxen und Krav Maga macht und dass Du Deine Meinung geändert hast. Sag ihr, dass 1000 EUR ein bisschen viel sind, aber dass Du sie gerne mal auf ein Bierchen einlädst. Wenn sie dann blöd rummacht, ist sie eine Zicke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

und noch was: wenn du kämpfen willst, setz auf verteidigung. schütze dein gesicht und den brustkorb mit den unterarmen. die gute wird dir ja nicht in die weichteile treten, oder? naja.. wenn du dich jedenfalls verteidigst, wird sie dich angreifen. karate kämpfer bleiben auf distanz, da sie etwas platz brauchen, um zu schlagen und zu treten. wenn sie dich angreift, kommt sie näher, sodass du aus deiner deckung kommen kannst (aber mit vorsicht) und sie dir packen kannst. bei dieser strategie wirst du allerdings ein oder zwei schläge / tritte einkassieren müssen -> ist aber in deinem fall, so glaube ich, die beste

  • viel glück

p.s.: lass es nicht drauf ankommen! wenn du diesen fehler dennoch begehst, könnte dir mein oben stehender tipp eventuell helfen. ->aber denk dran! du kämpfst gegen eine FRAU - überschätz deine kraft nicht. sie ist dir technisch, aber nicht körperlich (kräftemäßig) überlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Wettschulden sind Ehrenschulden und gerichtlich nicht durchsetzbar. Ausnahme staatlich genehmigte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

du solltest die wette nicht annehmen und wenn sie etwas von der tradition ihrer sportarten verstehen würde, dann würde sie dir eine solche wette nicht anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Wenn sie den Sport vernünftig betreibt, wird sie gelernt haben, daß sie gar nicht gegen einen "Ungelernten" kämpfen DARF. Also provoziert sie dich nur. Sag ihr einfach, daß du gerne Geld investierst, um mal schön mit ihr auszugehen, aber eben nicht gegen sie kämpfen möchtest, da sie in jedem Fall gewinnen wird. Wäre einfach ein unfairer Kampf.

Wenn sie danach erzählt, du wärst ein Feigling, dann solltest du da einfach drüberstehen, denn du hast definitiv klug gehandelt, wenn du es sein lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom625
17.10.2010, 15:29

Klar darf man als Karateka einem "ungelernten" Idioten den Hintern versohlen. Sie wird ihn schon nicht gleich umbringen ... (Vorausgesetzt die Frage ist echt und kein Fake.)

0
Nein

du bist schön zimlich blöde dich darauf einzulassen. Du hast keine chance! die macht dich platt!! locker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Erstens hast du die 1000 Euronen nicht, die du wahrscheinlich sowieso hinblättern musst, zugegeben, oder? Sei schlau und sag ihr ins Gesicht, dass du respektierst, dass sie zur Zeit einfach die physisch Stärkere ist. Das ist doch alles, was sie hören will! Eine Niederlage wäre viel peinlicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Kämpfen ist Schwachsinn und wäre mir keine 1000 Euro wert. Einfach niemals mit einer Frau anlegen - die können sehr gemein werden ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Nimm die Herausforderung an. Wenn Du verlierst lernst Du eine Menge daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwarzer Gürtel hin oder her, der entscheidet nicht über den Sieg... Ein erfahrener Straßenkämpfer wär mieser... Trotzdem würd ich nicht kämpfen...ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

auch wenn du ne chance hättest, wäre es dumm, so viel geld zu setzen. und wenn du ein kerl bist, weißt du, dass man frauen nicht schlägt. das allein ist doch grund genug nicht auf ihre herausforderung einzugehen. ;) ... und du wirst wohl über dem stehen, was andere sagen, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Du hast keine Chance, die macht dich in paar sekunden fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 Karate und Judo und "bei beidem Beste im Kurs" und Schwarzgurt..?! Nun gut, nehmen wir spaßeshalber mal an, dass das tatsächlich stimmt. Die "Beste" in ihrer Karate-Gruppe könnte sie auf jeden Fall aber nicht sein.. denn ein Karateka, der angeblich schon so lange dabei ist, dass er Schwarzgurtträger ist, würde sich auf so eine Kindergarten-Sch... gar nicht erst einlassen, geschweige denn sie von sich aus ernsthaft vorschlagen. Da müssten ihre "Ausbilder" eine Menge falsch gemacht haben - oder sie hat bis heute überhaupt nicht verstanden , worum es bei Karate geht. Dann würde sie den Schwarzgurt nicht verdienen.

Auch angesichts der Höhe des "Wetteinsatzes" scheint das ja wohl eher ein nicht ganz ernstgemeinter Vorschlag zu sein, mit dem sie lediglich dein Ego ein wenig kitzeln wollte. Was ihr ja auch offensichtlich sehr gut gelungen ist, so wie du darauf anspringst. Nix für ungut, ist nicht böse gemeint .. aber ein 19jähriger junger Mann macht sich in Bezug auf die Weiblichkeiten in seinem Umfeld doch normalerweise eigentlich ganz andere Gedanken als darüber, ob er bei einer Klopperei gewinnen würde.

Hol mal deinen Humor wieder raus, und geh' mit ihr aus ..habt Ihr beide mehr von. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florian33
18.10.2010, 16:22

Meiner Meinung nach beste Antwort.

0
Kommentar von Sturmfalke
05.11.2010, 17:42

beim judo kann man wenn man auf internationaler ebene kämpft mit 16 den 1. dan (schwarzgurt) machen. ich mache jz schon lange judo. wie jeder andere bei uns im verein auch habe ihc die judowerte mit der ersten stunde gelernt und respektiere sie. trotzdem würde ich zu so einen kampf nie nein sagen. mir sagte mal einer: nehm denjenigen mit auf eine matte, wenn du nett bist, geb ihn einen anzug und zeig ihn in nen ordentlichen randori wer der boss ist. so hält man alle werte ein.

0
Nein

was bist du für einer schlagst du mädchens oder was ich hab in meinen 13 jahren ist zwar nicht viel aber egal nocht nie ein mädchen geschlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr einfach das du ein schönes Maedchen wie sie nicht verletzten kannst.deshalb gibts du dich geschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Man schlägt keine Frauen du Ei! XD

Abgesehen davon würd ichs machen weil bei nem kampf um 1000 euro is der körper voll mit adrenalin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erhöhe den Einsatz auf 10000 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Scheiß doch drauf was die erzählt es geht hier um 1000€ und wenn du einen schlechten Tag hast bist du erledigt. Ich hätte es aufkeinenfall gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - nein was? Kämpfen: nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Lass dir ordentlich den Allerwertesten versohlen, gewinnen wirst du aber nicht... ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?