soll ich die Freundschaft weiter beibehalten , freundschaft zwischen mann und frau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man allgemein so nicht sagen. Wenn ich mir aber deine Beschreibung so durchlese, muss ich dir sagen, du solltest damit rechnen, dass deine Liebe jetzt und auch in Zukunft nicht erwidert wird. Die Frage ist: Kannst du das aushalten? Ist dir die Freundschaft mit ihr soviel wert, dass du die Selbstdisziplin aufbringst, deine eigenen Emotionen zurückzuhalten? Und: Ist es das was du willst? Wenn du nämlich nur Freundschaft "spielst" und darauf wartest, dass sie ihren aktuellen Partner verlässt um dann mit dir zusammenzukommen, dann bist du unehrlich und ich kann dir versprechen, dass sich das rächen wird.

Meine Taktik wäre ja brutalst-mögliche Offenheit, das bedeutet aber auch, dass du auf negative Reaktionen gefasst sein musst. Es könnte ein Schock für sie sein, deine Liebe gestanden zu kriegen, vielleicht macht es sie auch traurig, dass sie die Gefühle eines Menschen, den sie ja offensichtlich mag, nicht erwidern kann. Vielleicht hat sie auch nix gemerkt und lacht dich aus oder geht auf Distanz zu dir (was schon wieder ganz praktisch wäre, weil dann kannst du die Dame eh abhaken!).

Ich kann das Verhalten individueller Menschen natürlich nicht im Voraus beurteilen. Aber wenn sie dir auch abseits einer Beziehung mit allem Liebes-DrumUndDran wichtig ist, musst du's irgendwie schaffen, dass die Freundschaft zu dir dich nicht auffrisst, sie nicht in Chaos stürzt und dass du die Freundschaft nicht als eine Art "Wartesemester" verbringst, das tut nur beiden weh und bringt GARNICHTS!

Ja, manche Leute würden sagen: dann kämpf halt um sie! Das kannste gerne machen, aber das beinhaltet:

-ihr etwas aufzwängen (deine Liebe/eine Beziehung mit dir), was sie vielleicht nicht will und das nur, weil du das so willst! Keine gute Basis!

-du musst den Anderen ausstechen. Jetzt mal angenommen er liebt sie und sie liebt ihn, dann musst du im Zuge dieses "Kampfes" diese Liebe zerstören. Ebenfalls keine gute Basis!

Bei all dem, denke an daran: es muss dir damit gut gehen und du solltest so wenige Verletzungen wie möglich bei allen Beteiligten hinterlassen, die beissen dich nämlich später mal in den A****!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe etwas ähnliches erlebt. Im Grunde die gleiche Situation nur wir waren 7-8 Jahre jünger. 

Es ist Schade aber das beste war, wie es gekommen ist - keinen Kontakt mehr. Sie hat den Kontakt bei mir beendet.

Im Nachhinein das Beste gewesen - das Leben geht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denn nicht? Wenn ihr euch beide mögt sollte das doch kein Problem sein. Und vllt wird ja noch etwas mehr daraus ;) man weiß ja nie 

egal was passiert: viel Glück weiterhin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?