Soll ich die Beziehung fortführen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

was gibt es da zu überlegen, verabschiede Dich von ihm und bau dir selber Dein Leben auf. Man braucht keinen Partner um glücklich zu sein/werden, denn dies bist Du jetzt mit Partner auch nicht.

Du stellst Dir leider schon wieder zu oft die Frage, ob Du Dich trennen sollst und darum denke ich, wirst Du Dich auch nicht  trennen, denn er könnte Dir ja was reinwürgen usw.

Aber schau doch mal, Du bist total unglücklich, er erzählt, das Du ihn schlägst, so was rutscht einem nicht raus, das ist nicht normal. Du kennst nicht mal seine Eltern, was soll das denn? Trenn Dich jetzt, denn es wird nicht besser werden, im Gegenteil alles wird noch viel schlimmer werden.

Genauso vergiss den Mann, der eine Frau hat und von dem Du geträumt hast, weil dieser nicht erreichbar ist und Du Dich jetzt da einfach reinträumst, weil Du mit Deinem Partner unglücklich bist.

Das was jetzt zählt, bist Du. Deinen Gedankengang, das Du nicht willst, das er ohne Dich glücklich ist, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Willst Du lieber mit ihm zusammen unglücklich sein und vor allem denk jetzt mal an Dich und Deine Gefühle.

Wegen dem Traum oder dem anderen Mann Schluss zu machen, das ist ja wohl nur ein Vorwand. Du sollst Dich trennen damit es Dir besser geht. Was hilft Dir ein Traum von einem Mann, der eh kein Interesse an Dir hat.

Es geht um Deine Beziehung, nicht um irgendwelche Träume, in der Du mehr als unglücklich bist. Entweder Du sprichst ein wirklich ernstes Wort mit Deinem Freund, nämlich, warum er solche Sachen erzählt wie mit dem Schlagen, das Du seíne Eltern kennenlernen möchtest usw. Anscheinend machst Du alles was er möchte und bleibst selber auf der Strecke.

Du musst etwas ändern und solltest Du mit Deinem Freund nicht mal über Deine Wünsche sprechen können, geschweige denn über Deine Wünsche und Träume , interessiert es ihn nicht, dann gibt es doch nur eine Lösung und die ist Trennung.

Auch wenn es anfangs schwer ist, aber dann wirst Du sehen, wieviel besser es Dir geht, denn dies was Ihr habt ist keine Partnerschaft und von Liebe liest man nicht viel heraus.

Entscheide Dich also und schieb es nicht vor Dir her. Von alleine wird sich nix ändern und streich den anderen Mann aus Deinem Kopf, denn es geht jetzt um ganz was anderes.

Wenn Du Deine Beziehung weiterhin so hin nimmst, kann Dir leider keiner helfen. Du bist selber für Dein Glück verantwortlich und musst dies selber in die Hand nehmen. Du bist stark genug, um dies zu schaffen. Egal, was Dein Partner Dir vorwirft, lass es abprallen. Denn dies alleine würde ja schon wieder zeigen, das er nichts verstanden hat um was es Dir geht.

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minischweinchen
20.03.2016, 06:32

Lieben Dank fürs Sternchen!

Ich habe wirklich großen Respekt vor Dir, das Du meine Kritik auch annehmen kannst und nicht einfach die Augen schließt. Nichts davon ist böse gemeint, aber Du bist jetzt das Wichtigste, denn keiner der Männer ist für Dich der Richtig . Irgendwann ist "er" da und es wird alles ganz anders sein mit ganz viel Liebe, so wie Du es Dir wünscht und das wünsche ich Dir auch von ganzem Herzen.

Liebe Grüsse-Du schaffst das auf jeden Fall!

1

Hey :)
Ich bin Polin und auch seit einem Jahr mit einem Moslem zusammen.
Ich bin echt enttäuscht von den Antworten hier und sehr verletzt.
Ich bin gläubig und ich würde nicht zum Islam wechseln nur wegen meinem Freund.
Es ist eine Entscheidung, die man nur aus tiefstem Herzen macht weil man daran glaubt.
Wenn ich du wäre würde ich in Ruhe und liebevoll mit ihm sprechen. Was dich verletzt hat und dass Gott dieses Verhalten von ihm nicht duldet. Wenn er den Quran gelesen hat (oder gläubig ist) dann weißt er, dass er nicht lügen darf und seine Frau respektieren muss.
Du musst ihm ins Gewissen reden damit er endlich seine Augen aufmacht und einsieht, dass er Fehler gemacht hat.

Nette Grüße

Angie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Meine Freundin schlägt mich" - so was 'rutscht' einem nicht raus. Du hast was Besseres verdient. Trennungen sind schwer, keine Frage, aber willst Du für den Rest Deines Lebens von Deinem Freund genervt sein, für den Rest Deines Lebens um Respekt von seiner Familie kämpfen und für den Rest Deines Lebens Zeit mit jemanden verbringen, der Dich unglücklich macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen wir da jetzt sagen? Wir können nicht für dich entscheiden. Es ist DEIN Leben. DEIN Glück. Also entscheide selbst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miley0120
09.03.2016, 23:49

Ich weiß es ja selber nicht,ich habe einfach angst etwas falsch zu machen, jeder sagt mir eigentlich das ich Schluss machen soll...

0
Kommentar von AppleTea
09.03.2016, 23:52

Was sollte denn passieren? Hör auf dein Herz. Du bleibst bestimmt nicht lang alleine, da musst du keine Angst haben

2

So wie du eure Beziehung beschreibst hast du nicht wirklich eine gute Perspektive vor allem im Hinblick auf Heirat und Kinder. Wenn er dich dazu nicht respektvoll behandelt ist das natürlich noch schlimmer. Denkst du denn dass du eine zeit lang ohne Partner zurechtkommen würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miley0120
09.03.2016, 23:54

Ich weiß nicht, ich würde am liebsten den Mann haben in den ich mich jetzt vetliebt habe... Aber das klappt eh nicht 

0

Du bist unglücklich und er lügt herum.

Das einzige, was du jetzt machen kannst: Mache Schluss!

So einfach ist das! Du musst dich nicht verstellen, damit du einem anderen Menschen gefallen musst! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich hast du dir die Frage schon selber Beantwortet..Geh dein Herz gehört doch eh Schon jemand anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minischweinchen
10.03.2016, 06:30

Es ist doch nur ein Vorwand für sie. Sie steigert sich jetzt in die Träume mit diesem Mann rein, der überhaupt nichts von ihr will und auch eine Frau hat. Das ist jetzt überhaupt nicht fakt.

0

Mach Schluss ! Er behandelt dich mega respektlos, das hast du nicht verdient !!:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> in der Hoffnung das mich seine Eltern dann akzeptieren <

warum sollten die dich ausgerechnet deshalb akzeptieren

wenn du deinen Glaube verrätst, werden sie sagen, verrätst du alles, auch deinen Partner

ohnehin scheint dein stolz unter 0 zu sein

Zitat: >ich sowieso keine Kultur etc. Habe<

wie kann man sich den so beleidigen lassen

hast du keinen Stolz und keine Ehre

warum konvertiert dein Freund nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miley0120
09.03.2016, 23:52

Weil er an seiner Religion hängt, ich war nie wirklich gläubig.

0
Kommentar von babylov3
10.03.2016, 00:02

Ich bin genau der selben Meinung. Einfach zu konvertieren ohne einer Bedeutung nur für einen Menschen ist noch schlimmer als nicht wirklich gläubig zu sein, wie du das beschreibst.
Seine Eltern können das nicht respektieren wenn sie gläubig sind. Das ist für sie fast wie ein Verrat.
Ich würde mich schämen, aber ich bin auch Gläubige Katholikin, von daher ist es eine andere Geschichte

0

Was möchtest Du wissen?