soll ich die ausbildungsstelle annehmen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich mach ein duales Studium bei ner Versicherung seit ca. 3 Monaten und bin echt zufrieden. Wenn du unsicher bist ob du nicht doch studieren willst, mach sowas. Da hast du Praxis und Theorie und bist nicht so festgelegt, d.h. Du studierst zum beispiel dual bwl in einer versicherung. Entweder bleibst du dann dort oder du gehst nochmal an die uni um den master zu machen. Generell bist du freier, wenn du eine ausbildung zum versicherungskaufmann/-frau machst  bleibst du mit sicherheit dein ganzes leben in einer versicherung, weil du dich extrem darauf spezialisiert hast. Habe auch vorher erst überlegt eine Ausbildung zu machen, aber ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen mein leben lang mehr oder weniger das gleiche zu machen.
Insgesamt gilt aber dass du nichts machen solltest was du nicht wirklich willst. Wenn du also von anfang an abgeneigt bist, lass es. Das wird so nichts.
Alles gute:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
07.12.2015, 23:11

danke für deinen tipp er ist im allgemeinem gut , nur hab ich mich diesbezüglich ja für die ausbildung beworben. vielleicht könnte ich mal nachfragen ob ein duales studioum möglich ist, obwohl dies ziemlich unprofessionell klingt. naja aber ich hab halt sorge wegen dieser langen fahrt, icbin ein sehr gebudnerner menschn an allem

0
Kommentar von 12345abc12345
07.12.2015, 23:12

Also ich kann dir nur sagen, dass ich 45 hin und zurück fahr und das mehr als genug finde. Im Vergleich zu schule ist arbeiten mega anstrengend. Nochmal 1,5 stunden länger würde ich nicht gern unterwegs sein.

0

Du suchst jetzt schon so lange nach einer Ausbildung und warst dir nie schlüssig, was du machen sollst, ob sie dich nehmen, was du anziehen sollst und viele andere Dinge auch

Eine abgebrochene Ausbildung hast du glaube ich auch schon wenn ich mich recht erinnere

JETZT kannst du dich endlich beweisen! Fang mal endlich etwas an, ohne zu zögern! Sie wollen dich, also sag zu! Worauf wartest du noch??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
07.12.2015, 23:13

nein ich habe keine abgebrochene ausbildung, ich mach noch meine schule, vielleicht siehst du das nun anders und klar mit dem nie schlüssig sein bzw mi der unsicherheit bezüglich meiner zukünftlichen fortgehens war das immer ein proble und ist es ja auch immer noch, darauf ist ja auhc meine frage bezogen. und mit dem anziehen etc ist ja normal ^^

0

Nehme sie erst einmal an. Wenn es mit dem Studium oder einen näheren ausbildungsplatz klappen sollte kannst du immer noch absagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, trotz deines grausames Deursch bist du genommen worden. Glückwunsch! Ich bin für meine Ausbildungsstelle in eine 300km entfernte Stadt umgezogen. Freu dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
07.12.2015, 23:12

ja aber villeicht fällt es die ja leicht sowas . wie umziehen halt. mir fäkllt sowas extrem schwer.

0

nöö . lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?