Soll ich die Ausbildung beginnen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du glücklich über die Nachricht bist, dass Deine Bewerbung erfolgreich war, staune ich, dass Du Deine Frage stellst. Da ich nicht beurteilen kann, wie Deine Chancen für die beiden anderen Möglichkeiten sind, die zumindest bisher noch sehr unklar sind, schwimme ich bei Deiner Anfrage, in der Du ja auf der anderen Seite, wie gesagt, schreibst, dass Du glücklich bist. Wenn Dir nur die Entscheidung Angst macht, weil Du Dich ja dann festlegst, würde ich sagen: "Nur zu, starte durch, nimm den Spatz in der Hand statt der Taube auf dem Dach. Übrigens hat man auch in einem erlernten Beruf noch Weiterbildungsmöglichkeiten, wenn Dir der Spatz in der Hand eines Tages doch ein wenig mager erscheinen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Stelle annehmen. Wenn es ein Beruf ist, den du dir vorstellen kannst, auf Dauer auch auszuüben und der dich auch erfüllen würde dann nimm ihn. Ich selber habe mich mal auch auf 4 verschiedene Ausbildungen Beworben. Ich hatte dann einen Ausbildungsplatz zur Physiotherapeutin erhalten was bei mir die 3.Wahl war und war dann ganz zufrieden, dass es mit der 1. und 2. Wahl nix geworden ist, weil die beiden Berufe dann doch nix für mich waren. So ich habe diese Ausbildung dann nach 8. Monaten abgebrochen und eine Ausbildung zur Ergotherapeutin gemacht. Dies war dann eigentlich meine 4. Wahl gewesen. Heute bin ich echt ganz froh, dass es genau so gekommen ist und nicht anders, da mir der Beruf wahnsinnig Spaß macht und dieser jetzt auch mein Traumberuf geworden ist.

Du kannst ja auch erst mal den Vertrag unterschreiben und wenn du doch eine Zusage von deiner ersten Wahl bekommen solltest, dann kannst du immer noch vom Vertrag zurück treten. Das hab ich auch so gemacht. Ursprünglich hatte ich eine Zusage für eine Ausbildung zur Ergotherapeutin gehabt, da dies ursprünglich meine letzte Wahl gewesen wäre habe ich die Ausbildung wieder abgesagt als ich die Zusage von der Physioschule bekommen habe. Bin zwar jetzt doch im nachhinein doch Ergo geworden aber na ja. Wie du siehst du wirst dir nicht die Zukunft verbauen egal wie du dich entscheidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?