Soll ich der Tochter von der Freundin meiner Mutter gratulieren?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja ich würde aussteigen und ihr kurz gratulieren. Die Kleine freut sich sicherlich. 66%
Nein ich würde nicht aussteigen und einfach weiterfahren. Den Geburtstag solltest du ignorieren. 33%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein ich würde nicht aussteigen und einfach weiterfahren. Den Geburtstag solltest du ignorieren.

Hallo Vanessa,

Natürlich freut sich das Mädchen, wenn du ihr gratulierst. Andererseits ist sie auch nicht traurig, wenn du es nicht tust. Du läufst schließlich nicht mit erhobener Nase an ihr vorbei, sondern bist für sie einfach nicht sichtbar. Und sie erwartet sicherlich auch nicht, dass du ihr gratulierst, genauso wie sie nicht erwarten wird, dich morgen auf diesem Spielplatz zu treffen.

Ich würde es an deiner Stelle sein lassen. Es ist nett, aber unnötig, vielleicht sogar unangenehm für das Mädchen. (Weiß ja nicht, wie gut ihr euch kennt. Man stelle sich vor, du spielst als kleines Kind mit deiner Freundin im Sandkasten und da kommt eine viel ältere und aus deiner Sicht riesengroße Bekannte aus dem Bus gesprungen, gratuliert dir zum Geburtstag und springt in den nächsten Bus wieder rein. Also ich wäre irritiert.)

Wenn ihr euch also nicht außergewöhnlich gut versteht und es dir wirklich wichtig ist, würde ich es lassen. Die Kleine hat sicher so oder so einen schönen Geburtstag und ihr vermeidet beide etwaigen Stress oder Peinlichkeiten.

Nicht böse gemeint ;-)

Vielen Dank für den Stern :)

0
Ja ich würde aussteigen und ihr kurz gratulieren. Die Kleine freut sich sicherlich.

Hallo,

da ihr beiden Euch kennt wäre es doch sicherlich eine nette Geste von Dir, zumal ihr beide nichts mit dem Streit Eurer Mütter zu tun hat.

Ich denke, da kommt es auch nicht so auf ein Geschenk an.

Wenn Du absolut nicht mit leeren Händen dastehen möchtest, dann bastel ihr doch eine schöne Geburtstagskarte, da freut sie sich bestimmt drüber. ;o))

LG

DANKE (: Ich habe nur Angst dass der Streit dann noch mehr eskauliert. Ich weiß nichtc genau um was es da geht

1
@CooleVanessa

Wenn der Streit eskaliert, nur weil Du der Kleinen gratulierst, dann sollte man, sorry, die beiden Mütter mal kräftig mit den Köpfen gegeneinander hauen, damit sie wieder klar werden. ;o)

Ihr Mädels habt nichts damit zu tun, laßt Euch da nicht mit hinein ziehen. Hab keine Angst, gratuliere der Lütten und gut ist.

1

Klar - halte an und Schenk ihr auch ruhig etwas. Kannst ja eine Süßigkeit nehmen die sie sofort essen kann. Dann bemerkt die Mutter es nicht unbedingt. Allerdings ist es doch vielleicht ein Anstoß für die Mütter wenn die Kinder Freundlichkeit vormachen.

Du musst aber damit rechnen dass sie garnicht auf dem Spielplatz sein wird. Es ist ihr Geburtstag und da ist der Tagesablauf oft ganz anders.

Ausbildung zur Erzieherin Schülerhort oder Kindergarten?

Guten Abend ihr lieben,

im September 2017 möchte ich gerne die Ausbildung zur Erzieherin praxisintegriert beginnen. Ich bin bereits seit einem Jahr dabei mich zu bewerben. Da ich letztes Jahr das ganze Jahr über in einer Grundschule gearbeitet habe und mir dies sehr viel Spaß gemacht hat würde ich gerne wieder in den Schulkind bereich. Allerdings ist mir aufgefallen das die Schülerhorts und Schulkind betreuungen in Stuttgart sehr mau sind, vorallem die in Einrichtungen in denen man die Ausbildung machen kann. Oft bekomme ich von Einrichtungen gesagt sie suchen zwar PIA azubis aber nur für den bereich 0-3 oder 3-6. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich mich auch für den bereich 3-6 bewerben sollte. Mir so jungen Kindern habe ich aber noch keinerlei erfahrungen bis auf ein einwöchiges Praktikum das ich absolviert habe als ich 13 war, dies empfand ich allerdings für ein wenig "lanweilig" ich bin mir aber nicht sicher ob es daran lag das die Kita nicht wirklich eine vorzeige Kita war oder weil ich einfach noch so jung war oder aber weil es nur so ein kurzes Praktikum war. Damals sagte die Kita Leitung zu mir das ich noch ein wenig mehr aus mir raus kommen müsste, da ich ein sehr ruhiger mensch bin fällt mir dies allerdings sehr schwer. Während dem Praktikum in der Grundschule hat das allerdings super geklappt und auch meine Bewertung war sehr gut. Mittlerweile bin ich aber auch 20 Jahre alt. Ich mache mir ein bisschen Gedanken und zeitdruck habe ich jetzt so langsam auch. Denn einen Schulplatz habe ich schon, die wollen aber bis anfang Mai sehen das ich eine Praxisstelle gefunden habe und bis Juli dann den ausbildungsvertrag vorliegen haben. Die meisten Schulkindbetreuuungen antworten aber entweder gar nicht oder nehmen keine azubis. Ich habe mich jetzt schon bei jeder Schulkind betreuung beworben. Die jüngsten Kinder in der Grundschule waren 5 und die ältesten 10. Ich mache mir Gedanken darüber das die jüngeren Kinder von 3-6 einfach nicht mein "Ding" sind oder ich nicht weiß was ich mit ihnen "anfangen" soll. Ich bin total verzweifelt und habe Angst keine Praxisstelle mehr zu finden und weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich hab mir auch schon überlegt ob ich ein Praktikum im Kindergarten machen soll um es zu testen aber unter der Woche bin ich in der Schule und die Osterferien sind schon zu spät. Ich weiß das ihr mich nicht kennt und mich deshalb auch nicht so wirklich gut einschätzen könnt. Aber es wäre toll wenn ihr mir vielleicht einen Tipp geben könntet oder eure Meinung sagen könntet.

Vielleicht habt ihr ja auch ein Paar ideen für mich.

ich wäre euch wirklich sehr dankebar <3

...zur Frage

zippo Geschenk. frage an die Männer :D

Hallo liebe gutefrage.net Nutzer,

Mein freund kommt morgen aus dem Urlaub wieder und wollte ihm ein kleines Geschenk machen. Ich habe ihm ein Zippo gekauft und seinen namen darauf gravieren lassen. Würdet ihr euch über sowas freuen? Er verliert ständig seine Feuerzeuge und ich hab gedacht mit dem Zippo, wo sein Name drauf steht, nimmt das endlich ein Ende :b

Naja, würde euch sowas freuen? Und was könnte ich dazu schenken? Bin immer so unsicher ob jemanden, den ich mag oder liebe, auch meine Geschenke gefallen.
Grüße, Vanessa.

...zur Frage

Meine Tochter wird von der Mutter ihrer Freundin in der Schule schlecht gemacht

Folgendes Problem: Meine Tochter (7) besucht seit einem halben Jahr die Grundschule und hat in ihrer Klasse eine neue Freundin gefunden. Dadurch entwickelte sich auch privat ein gewisser Kontakt zwischen mir und der Mutter (alleinerziehend) der Freundin. WIr trafen uns regelmässig und in gewissen Zeiten fast täglich. Soweit so gut. Es lief alles ganz gut, die Kinder verstanden sich und ich mich eigentlich auch mit der Mutter. Diese wollte jedoch einen innigeren Kontakt zu mir was sie mir auch offen zu verstehen gab. Ich selbst wollte dies jedoch nicht sondern vielmehr ein frundschaftliches Verhältnis zueinander. Jedenfalls begann die Mutter zusehens mehr meine Tochter zu kritisieren und schlecht zu reden. Sie wäre zickig, mit ihr gebe es immer Probleme usw. In Wahrheit stimmt dies alles nicht, und das Verhältnis meiner Tochter zu ihrem Kind war meist ungetrübt und problemlos. Dies schlechte Äusserungen hat die Mutter auch in der Schule erwähnt und beginnt sie wiederholt (!) schlecht zu machen bei Klassenlehrerin und Betreuung der Ganztagesschule. Dies ging schon soweit dass die Mutter den Umgang der beiden auch in der Schule unterbinden wollte, woraufhin sich die Lehrerin weigerte, da die beiden gut miteinander auskommen. Kurfristig beruhigte sich die Situation wieder weil wir privat dann nochmals zusammen kamen...dann ganz plötzlich und ohne ersichtbaren Grund wechselte sich die Stimmung der Mutter wiederholt und jetzt beginnt diese wieder schlecht über meine Tochter zu reden, verlangt neuerdings von ihrem Kind dass sie nicht mehr mit meiner Tochter reden und sich fernhalten soll. Ich selbst bin fassungslos über solch eine Wankelmütigkeit einer Mutter. Es erscheint mir als suche diese einen Sündenbock um von ihren Problemen abzulenken und um ihr Kind in einem besseren Licht darstellen zu lassen. Meine Tochter leidet sichtlich unter der Situation und sie versteht die Welt nicht mehr. Wie soll ich mich in dieser Situation verhalten? Fakt ist, dass seit ein paar Tagen kein Kontakt mehr zwischen den beiden möglich ist wegen dem unerklärlichen Verhalten dieser Mutter. DIese hat mir schon zu verstehen gegeben, dass sie zeitweise schizophrene Anwandlungen hätte und auch sonst in ihrem Leben mit Problemen zu kämpfen hat. Ich möchte jedenfalls dies nicht einfach so stehen lassen. Schade finde ich dass eine Freundschaft der Kinder durch das unmögliche Verhalten eines Elternteils derartig leiden muss.

...zur Frage

bekommt am Muttertag nur die eigene Mutter ein Geschenk?

Hallo, haben jbald Muttertag hab da mal ne frage zu.. schenkt man normalerweise nur seiner eigenen Mutter etwas oder kann ich meiner Freundin (wir haben ein kleines Kind zusammen) auch etwas schenken, da unsere Tochter noch viel zu klein ist. Sie ist Mutter, zwar nicht meine, aber Mutter.

...zur Frage

Wie soll ich meiner Freundin gratulieren?

Meine Freundin und ich führen eine Fernbeziehung und wir sehen uns höchstens jedes Wochenende. Ich fragte sie letztens, ob ich sie morgen früh anrufen darf um ihr zu gratulieren.

meint ihr das ist blöd oder gibt es ne bessere art zu gratulieren?

Besuchen is unter der woche nicht möglich ,da 200km entfernung. wir sehen uns aber am wochenende wieder, kann ich ihr da ihr geschenk geben oder soll ichs per post schicken?

...zur Frage

Muss man allen Frauen frohen Valentinstag wünschen?

Muss ich nur meiner Freundin gratulieren oder auch meine Mutter und meine schwester und meine tante und meine -, -

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?