Soll ich der Tochter von der Freundin meiner Mutter gratulieren?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja ich würde aussteigen und ihr kurz gratulieren. Die Kleine freut sich sicherlich. 66%
Nein ich würde nicht aussteigen und einfach weiterfahren. Den Geburtstag solltest du ignorieren. 33%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein ich würde nicht aussteigen und einfach weiterfahren. Den Geburtstag solltest du ignorieren.

Hallo Vanessa,

Natürlich freut sich das Mädchen, wenn du ihr gratulierst. Andererseits ist sie auch nicht traurig, wenn du es nicht tust. Du läufst schließlich nicht mit erhobener Nase an ihr vorbei, sondern bist für sie einfach nicht sichtbar. Und sie erwartet sicherlich auch nicht, dass du ihr gratulierst, genauso wie sie nicht erwarten wird, dich morgen auf diesem Spielplatz zu treffen.

Ich würde es an deiner Stelle sein lassen. Es ist nett, aber unnötig, vielleicht sogar unangenehm für das Mädchen. (Weiß ja nicht, wie gut ihr euch kennt. Man stelle sich vor, du spielst als kleines Kind mit deiner Freundin im Sandkasten und da kommt eine viel ältere und aus deiner Sicht riesengroße Bekannte aus dem Bus gesprungen, gratuliert dir zum Geburtstag und springt in den nächsten Bus wieder rein. Also ich wäre irritiert.)

Wenn ihr euch also nicht außergewöhnlich gut versteht und es dir wirklich wichtig ist, würde ich es lassen. Die Kleine hat sicher so oder so einen schönen Geburtstag und ihr vermeidet beide etwaigen Stress oder Peinlichkeiten.

Nicht böse gemeint ;-)

Ja ich würde aussteigen und ihr kurz gratulieren. Die Kleine freut sich sicherlich.

Hallo,

da ihr beiden Euch kennt wäre es doch sicherlich eine nette Geste von Dir, zumal ihr beide nichts mit dem Streit Eurer Mütter zu tun hat.

Ich denke, da kommt es auch nicht so auf ein Geschenk an.

Wenn Du absolut nicht mit leeren Händen dastehen möchtest, dann bastel ihr doch eine schöne Geburtstagskarte, da freut sie sich bestimmt drüber. ;o))

LG

DANKE (: Ich habe nur Angst dass der Streit dann noch mehr eskauliert. Ich weiß nichtc genau um was es da geht

1
@CooleVanessa

Wenn der Streit eskaliert, nur weil Du der Kleinen gratulierst, dann sollte man, sorry, die beiden Mütter mal kräftig mit den Köpfen gegeneinander hauen, damit sie wieder klar werden. ;o)

Ihr Mädels habt nichts damit zu tun, laßt Euch da nicht mit hinein ziehen. Hab keine Angst, gratuliere der Lütten und gut ist.

1

Klar - halte an und Schenk ihr auch ruhig etwas. Kannst ja eine Süßigkeit nehmen die sie sofort essen kann. Dann bemerkt die Mutter es nicht unbedingt. Allerdings ist es doch vielleicht ein Anstoß für die Mütter wenn die Kinder Freundlichkeit vormachen.

Du musst aber damit rechnen dass sie garnicht auf dem Spielplatz sein wird. Es ist ihr Geburtstag und da ist der Tagesablauf oft ganz anders.

Unterhalt kürzen bei Minderjährigen?

Ich bin seit einem dreiviertel Jahr geschieden und zahle für meine Tochter Lea nicht zu knapp an Unterhalt. Seid meinem Auszug Anfang 2016 haben wir auch keinen wirklichen Kontakt mehr, trotz Einladungen meinerseits usw. irgendwann war es mir dann auch zu Blöde immer nen Korb zu bekommen.

Bei der Scheidung (die eine wahre Schlammschlacht war wegen Geld, meine Ex wollte mich bis auf die Unterhose aussaugen, was ihr Dank Anwalt nicht gelang) erhielten meine Ex und ich gemeinsames Sorgerecht.

Meine Tochter beendet dieses Jahr im Juli (mit 16 1/2) die mittlere Reife, von Bekannten habe ich nun erfahren das Ihre Mutter und sie beschlossen haben Sie möchte Abitur nachholen mit einem Notendurchschnitt von 3,0... kommt wahrscheinlich nur mehr von der Mutter um weiter Unterhalt zu kassieren. Meine Zustimmung für eine weiterbildende Schule haben sich die beiden nicht geholt und werden es auch nicht.

Ich hab die Faxen meiner Ex echt dicke....

Im September wird der Kindesunterhalt neu berechnet, kann ich diesen irgendwie um ein fiktives Ausbildungsgehalt kürzen etc... oder was meint Ihr... für die beiden bin ich nur der Geldesel den man melken kann aber mit'm Arsch glotzen die mich nicht an....was echt schon traurig genug ist...

Weiß irgendjemand einen Rat wie man ich gegen dem wehren kann...????

...zur Frage

Ich leide unter Hypochondrie?

Hallo,

also ich weiß wirklich nicht mehr weiter.. Seit meine Mutter an Lungenkrebs erkrankt und vor 1 Jahr verstorben ist, leide ich unter Hypochondrie. Es beeinflusst mein Leben so sehr. Ich habe keine Kraft mehr. Bei irgendeiner kleinen beschwerde denke ich sofort, dass es Krebs ist. Letztens war ich erkältet und hatte Rückenschmerzen und ich dachte ich habe Lungenkrebs, es war aber nur eine Verkrampfung bedingt duech Hustenanfälle. Ich entdecke immer wieder neue, bzw. so kommt es mir vor, Muttermale und denke dann immer, dass es sich um Hautkrebs handelt. Ich habe durch meine Eekältung noch leicht geschwollene Lymphknoten am Hals und ich denke wieder, es ist Krebs!

Es schränkt mich in meinem Leben so sehr ein, dass ich keine Lebensfreude mehr habe.

Ich bin ca. alle 2 Wochen in der Notfallabteilung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Sobald ich höre, es ist alles ok Sie sind Gesund bin ich zu nächst beruhigt. Doch seit kurzem habe ich auch noch angefangen an den Ärzten zu zweifeln und rede mir ein; was wenn er keine Ahnung hat und es doch Krebs ist?

Ich habe absolut aber absolut keine Angst vor irgendwelchen anderen Krankheiten, wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes etc... nur vor Krebs aber so krankhaft!

Ich bin unter anderem aus diesem Grund auch in Therapeutischer behandlung aber die hat erst vor kurzem begonnen und ich will heute nicht wieder zum Arzt rennen sondern ich hoffe, dass ich irgendwie beruhigt werde, durch was auch immer.

Ich habe heute einen Mann mit dem Fahrrad vorbeifahren sehen, vermutlich mit der Tochter die hinten drauf saß und habe dieses Gerät gehört, welche Menschen ohne Kehlkopf benutzen. Mein Puls spring schlagartig auf das drei, vierfache. Dann hatte ich erstmal meine Energiereserven verbraucht und musste erstmal durchatmen.

Bin ich der einzige oder geht es sonst noch wem genauso?

Lg

...zur Frage

Wie verhält man sich wenn maan als Autofahrer an einem Bus vorbeifahren will, der an einer Haltestelle angehalten hat?

Folgendes:

(Bin in diesem Fall NICHT der Gegenvekehr)

Bin inner Fahrschule und nehme derzeit noch Fahrstunden. Mein größtes Problem ist, wenn ich an Bussen vorbei zufahren habe, die an einer Haltestelle stehen. Mein Fahrlehrer sagt dann immer ''Gas weg, bremsbereit sein''... aber was tue ich denn wenn gerade an dem Bus vorbei fahren will und er plötzlich Links blinkt? Das ist ja dann ein Zeichen, dass der rausfahren will, aber lass ich ihn dann durch und bremse oder fahre ich einfach schnell durch und gib Gas?

Wann kann ich denn noch rechtzeitig bremsen und den Bus fahren lassen und wann lässt es sich nicht mehr vermeiden?(ich will ja keine unnötige Gefahrenbremsung machen und ein Auffahrunfall provozieren)

Bitte gebt mir Tipps, wie verhält ihr euch vor nem Bus, wenn er Links anfängt zu blinken und auch wenn er an der Bushaltestelle Passagiere ein/aussteigen lässt(Blinker rechts)

...Da hab ich irgw. immer ne Heidenangst...

Danke

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man den Geburtstag seiner Mutter vergisst?

Also ich hab den noch nie vergessen , aber viele meiner Freunde wissen nie was sie schenken sollen und tun denn einfach so als hätten sie den Geburtstag vergessen.Aber ich finde es schlimmer wenn man so tut als hätte man ihn vergessen als kein Geschenk zu haben , man kann ja wenigstens gratulieren.. Oder wie seht ihr das ?

...zur Frage

bekommt am Muttertag nur die eigene Mutter ein Geschenk?

Hallo, haben jbald Muttertag hab da mal ne frage zu.. schenkt man normalerweise nur seiner eigenen Mutter etwas oder kann ich meiner Freundin (wir haben ein kleines Kind zusammen) auch etwas schenken, da unsere Tochter noch viel zu klein ist. Sie ist Mutter, zwar nicht meine, aber Mutter.

...zur Frage

Wie gratuliere ich ihm zum Geburtstag?

Hey, ich bin verliebt, aber er hat ne Freundin und ist 9 Jahre älter. Also wird daraus eh nichts! :'( als er wusste das ich denke dass er mich hasst (von seiner Freundin erfahren) hat er gemeint er würde mich nicht hassen und es wäre Quatsch. Naja morgen hat er Geburtstag und ich möchte ihm um 0:01uhr auf facebook gratulieren. Ist alles gute!:) zu langweilig??? Und ein Geschenk hab ich auch besorgt, aber ich möchte es ihm nicht persönlich geben und er soll nicht wissen das es von mir ist. Hat jemand ne Idee wie ich das machen könnte? Danke fürs lesen und für hilfreiche antworten!!!! <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?