Soll ich den Wohnwagen oder das Auto ablasten.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest beachten, ob dir die Zuladung im Wohnwagen nach dem Ablasten noch ausreicht. 150kg sind sehr schnell erreicht und reichen uns z.B. lange nicht aus. (Vorzelt 45kg, Geschirr, Besteck, Tisch Stühle, Klamotten, Grill, Stromkabel, Heringe, Werkzeug, Sonnenschirm,Liege, Bettdecken,... etc.) Wir haben 300kg Zuladung und die sind vor allem mit 4Personen immer voll ausgenutzt. Und alles immer ins Auto räumen ist nervig und unpraktisch.

Tch würde versuchen ob es möglich wäre den Mondeo auf 2300kg abzulasten, erfahrungsgemäß ist bei einem 1200kg Wohnwagen meist eh nur eine minimale Zuladung möglich 150-200kg und immer die ganze Grundausstattung in den PKW umräumen doch nervig

Ich würd noch die Klasse E machen. Kann man immer mal gebrauchen.

Mit Klasse B darfst du den Wohnwagen nur fahren, wenn er 750kg wiegt

leider absolut falsch !

0

Was möchtest Du wissen?