Soll ich den Schüleraustausch mitmachen (Gastfamillie)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also meiner Erfahrung nach sollte man jede Möglichkeit zu soetwas nutzen. Welche Erfahrungen man bei sowas macht ist immer unterschiedich. Ich habe auch mal einen Schüleraustausch gemacht und habe selbst sehr viel Französisch gesprochen. Mein Austausschüler hingegen hat hier in Deutschland kaum deutsch, sondern auch nur französisch gesprochen. Ein Freund von mir hat mit seiner Gastfamilie hauptsächlich Englisch geredet.

Du siehst also, alles ist möglich :)

Ich denke aber alleine schon weil man dabei mal ein fremdes Land sieht ist es das wert. Und die Situation alleine in einer fremden Familie zu wohnen ist ja auch sehr ungewohnt. Selbst wenn man kein französisch lernt, ist die Erfahrung viel wert. Und ein weiterer positiver Punkt: du hast eine Woche keine Schule ;)

Mein Sohn war schon bei einem Schüleraustausch und wir hatten schon 4 austauschschüler hier. 

Ich würde dir raten, mach es. Sei offen für ihre hobbies und lass dich ohne Erwartungen darauf ein. 

So eine Bekanntschaft kann eine tolle Freundschaft werden. Wenn nicht, auch nicht schlimm . Dj kannst aber tolle Erfahrungen machen 

Sicher nimmst du am Schüleraustausch teil. Profitieren wirst du ganz sicher und die Hobbys müssen auch nicht gleich sein. Eine Woche geht ja so schnell vorüber. Schöne Fahrt und einen super Aufenthalt in Frankreich.

mach es, es ist klasse

dass du die sprache nicht beherrschst ist normal, das erwartet auch keiner von dir

es lohnt sich sehr weil man viele neue gute erfahrungen macht

Was möchtest Du wissen?