Soll ich den Schritt wagen von Zuhause auszuziehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, oder nein... woraus sollte man schließen, ob es für Dich gut oder schlecht ist. Zu wenig Informationen, um raten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du, wie hoch ist dein Einkommen, hast du Rücklagen, wo wohnst du, wie hoch sind bei euch die Mieten? Deine Frage kann man also nicht so allgemein beanworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die eigenen vier Wände - das ist der große Traum vieler Jugendlicher. 

Allerdings bietet eine eigene Wohnung nicht nur viele Freiheiten, sondern bringt auch jede Menge Kosten und Arbeit mit sich. 

Ein stets gefüllter Kühlschrank, immer frische Wäsche und ein geputztes Bad sind Vorzüge, auf die man nicht so schnell verzichten will. Kommen dann noch knappe Finanzen hinzu kann sich der Auszug weiter verzögern.

Also bleib lieber Zuhause, wenn du keinen guten Grund hast! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde darüber sehr scharf nachdenken. Es kann viele Vor- und Nachteile haben. Wenn du mir deine Situation genauer schilderst, können wir gerne auf eine Lösung kommen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bleib zuhause so kannst du dir noch ne Menge Geld sparen und erst mal richtig Fuß fassen im Leben Führerschein Abitur usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch studierst warum nicht, wenn du arbeitest auch ok, dann geht es noch leichter und wenn du noch keine 18 :) vergiss es . Besser im Nest bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?