Soll ich den Kontakt mit meinem besten freund abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist auf jeden Fall kein schlechter Mensch, sei beruhigt😉 Du hättest ja nicht im voraus ahnen können, dass er ebenfalls Gefühle für dich hat/hatte. Es ist natürlich nicht die beste Situation in der du dich gerade befindest. Ich würde hinzufügen, dass es keine gute Idee ist, mit den besten Freund zusammen zu kommen, da solche Beziehungen, wenn sie scheitern, das Ende der Freundschaft bedeuten können. Ich würde auf jeden Fall mit offenen Karten spielen, alles andere nützt nichts. Wenn dein Freund tatsächlich mit deiner Freundin Schluss macht, müsst ihr euch drei zusammen setzen und reden. Du kannst nur hoffen, dass er mit ihr Schluss macht, weil er sie nicht liebt und nicht wegen dir. Sehr missliche Situation, ich wünsche dir das Beste!😐

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist auf keinen Fall ein schlechter Mensch.
Vielleicht bist du aber auch nicht mehr in ihn verknallt (das konnte ich jetzt auch nicht so richtig rausfinden) sondern du bist nur etwas eifersüchtig. Weil sie einander haben. Weil du ihn nicht hattest. Und weil du ihn eben richtig gern hast, als beste Freundin.
Du brauchst dich nicht schämen, für welche Gefühle auch immer. Bei meinem ersten Freund war das ähnlich. Er war auch zuerst mit einer Freundin von mir zusammen.
Wenn er unglücklich ist dann sei für ihn da, rein freundschaftlich. Wenn er von sich aus Schluss machen will, dann ist das okay.
Rede nur mit deiner Freundin, bevor du etwas mit ihm anfangen willst. Überlege dir ob es das wert ist, sie wird bestimmt nicht begeistert sein. Wenn du allerdings nur Interesse an ihm hast und mit ihm zusammen gehst, es dann wieder aus ist, weil du ihn doch nur als Freund siehst, wird es deine Freundin sehr verletzen.

Ich war 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen und meine Freundin hat es mir nach einigen Wochen verziehen, weil sie gemerkt hat, dass wir besser zusammen passen und glücklich waren.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

ich hab gerade deinen Text gelesen und ich muss dich erst mal beruhigen. Natürlich bist du kein schlechter Mensch. Ich bin Dating Coach und für mich ist das ein ganz klarer Fall: 

Du hast einfach erst im Nachhinein erkannt, wie viel dein guter Freund dir eigentlich bedeutet. 

Du hast ihn ja guten Gewissens mit deiner Freundin zusammen gebracht. Aber jetzt fühlst du vielleicht doch wieder etwas für ihn. 

Ich empfehle dir Folgendes: Überlege dir mal, was du dir wirklich wünschst. Was wäre die perfekte Situation? Wenn er mit einer fremden Frau zusammen wäre? 

Wenn du dann immer noch mit ihm zusammen sein möchtest, dann habe ich hier Tipps, wie ihr beiden zusammen kommt. 

http://leonie-thoene.com/raus-aus-der-friendzone/

Als allererstes muss er aber die Sache mit deiner Freundin klären. Da ist es wirklich wichtig ehrlich zu sein, einfühlsam und nicht mit Gefühlen zu spielen. 

Denn wenn er dir schon so etwas am Telefon sagt, dann ist er sich vielleicht innerlich schon sicher, dass er sie eigentlich nicht liebt. Und es ist wichtig, dass sie dabei nicht verletzt wird. 

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?