Soll ich den Brief geben und wenn ja, was soll ich schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst einmal ist es doch völlig egal, ob du lesbisch bist oder nicht. Man verliebt oder verguckt sich nicht in einen Mann oder eine Frau, sondern in einen Menschen. Es ist völlig normal, dass du für ein Mädchen mehr als 'nur' freundschaftliche Gefühle hast. Du musst ja nicht gleich eine Beziehung anfangen. Manchmal fühlt man sich zu Menschen hingezogen, weil sie ein faszinierendes Äußeres haben, oder sie haben eine ganz eigene Art, eine Ausstrahlung. Man muss nicht alles gleich in eine Kategorie stecken. 

Wenn du dem Mädchen schreiben möchtest, aber dir ein Brief irgendwie komisch vorkommt, dann nehme eine Geschenk/Osterkarte. Dort passt auch viel Text rein. Und wenn du einen Grund suchst, ihn ihr zu übergeben, ohne dass es anderen auffällt, dann schenk doch deinen engsten Freunden allen einen kleinen Osterhasen und eine Karte. Nur in der Karte, die für das Mädchen ist, schreibst du dann, was du ihr mitteilen möchtest. 

Oder du schreibst einen Brief und gibst ihn ihr in einem ruhigen Moment, wo ihr ungestört seid. Hab einfach Mut und warte ab, was passiert. Wenn du ihn in ihre Tasche schmuggelst, könnte ja jemand anderes ihn vor ihr lesen und die Sache falsch verstehen. Den Brief persönlich zu überreichen würde ich daher bevorzugen. 

Du könntest ihr sagen, dass du sie faszinierend findest und sie im Vergleich zu deinen anderen Freunden/anderen Menschen etwas Besonderes an sich hat und du ihr das einfach mal sagen wolltest. Vielleicht empfindet sie auch so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie einen Freund Freund oder nen Kumpel? Ansonsten mach es so wie du es geschrieben hast, Schreib auch noch den Satz und tu ihn ihr in den Ranzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Euelauge
04.03.2016, 15:54

Festen Freund

0

Was möchtest Du wissen?