Soll ich dem Arzt Angaben zu meinem gelegentlichen Konsum diverser Substanzen machen (Narkose)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du alles auflisten. Die Fragen werden aus gutem Grund gestellt.

Der Arzt und alle Praxismitarbeiter unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das solltest du zu deiner eigenen Sicherheit machen. Du willst die OP doch überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mach das

Ärzte haben eine Schweigepflicht und dürfen nichts weiter geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja solltest du und nein sie geben das nicht weiter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich solltest du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwichtig. Das interessiert den Narkosearzt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mariontheresa 18.06.2017, 20:49

Gerade den Narkosearzt muss das interessieren.

0
stubenkuecken 18.06.2017, 20:52
@mariontheresa

Ärzte sind es gewohnt belogen zu werden. Die machen sich ein Bild unabhängig der Aussagen des Patienten.

0

Was möchtest Du wissen?