Soll ich das mir weg machen lassen weil es seht nicht mehr schön aus bei offene Schuhe oder im Schwimmbad und es tut manchmal im Schuh weh?

...komplette Frage anzeigen Überbein am Fuß - (Schuhe, Füße, OP) Überbein am fuß - (Schuhe, Füße, OP)

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall mit einem Facharzt darüber reden.
Überlege dir, ob es zu schmerzhaft ist und vor allem, ob du die Schmerzen, die du nach der OP haben wirst, sich momentan für dich rentieren würden?
Ich persönlich würde so etwas erst operieren lassen, wenn es gar nicht mehr anders ginge. Denn in jeder Operation steckt auch ein Risiko für eine Komplikation... und das stelle ich mir an dieser Stelle äußerst unangenehm vor.
Noch ein Denkanstoß: beobachte mal, wie oft diese Stelle durch Stand und Gang belastet wird.
Nach der Operation wirst du nämlich erstmal um einen Entlassungsschuh nicht herum kommen.
Vielleicht können orthopädische Einlagen deinen Schmerz schon etwas nehmen.
Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzemimi2000
19.06.2017, 21:10

Hey, ich benutze einlagen um den Fuß im Schuhe schmaler zu wirken und dait wird der Fuß in der mitte bisschen angehoben das der überbein nicht so drückt aber bei manche Schuhe schmerzt es trotzdem. Danke für die Antwort:)

0
Kommentar von thkoch
21.06.2017, 12:49

Was du unbedingt noch bedenken solltest, hohl dir mindesten 2 Meinungen von Ärzten ein, schau das der Arzt der den Eingriff im Zweifelsfall macht, Routine in der Fußchirurgie hat und bedenke das du locker 2 bis 3 Monate mit den Folgen der Operation zu leben hast. Im schlimmsten Fall sogar noch länger.
Mein persönlicher Rat, wenn es dich nicht einschränkt, versuche es erstmal mit Muskelaufbau um die Statik wieder herzustellen. Wenn so etwas nicht klappt, dann kann man immer noch operieren. 

0

Ich würde das Überbein nicht entfernen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzemimi2000
19.06.2017, 19:57

Ok könnte es nachwachsen wieder

1

Was möchtest Du wissen?