soll ich das macOS Sierra 10.12.5-Software-Update machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Betriebssysteme Apples sind auf deren Hardware abgestimmt. Es werden intern immer nur die Komponenten installiert, die auf dem jeweiligen Gerät laufen.

Du solltest die Updates jeweils installieren, weil Fehler in der Software korrigiert werden und das Energiemanagement effizienter wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein schon aus Sicherheitsgründen ist es sehr ratsam, alle von Apple angebotenen Updates zu installieren. Allein in macOS 10.12.5 wurden über 30 Sicherheitslücken geschlossen, von Problemen im Zusammenhang mit dem Update wird nicht berichtet.

http://www.macgadget.de/News/2017/05/15/Apple-macOS-10125-steht-zum-Download-bereit

Demnächst erscheint übrigens 10.12.6. Langsamer wird dein Mac durch diese Wartungsupdates nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

Ich hab auch ein MacBook Air von 2015 & ich habe das Update auf Mac OS Sierra gemacht.

Es läuft immer noch alles flüssig und gut :D

Kein Bedenken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meliedrive
11.07.2017, 12:00

hast du das ganz aktuelle vom 24.05. oder so

1

Was möchtest Du wissen?